SA
20.01

Amstetten | Gymball Amstetten



Die Pölz-Halle stand diesmal ganz im Zeichen internationalen Flairs. Die Schulgemeinschaft des BG/BRG Amstetten lud zu einer „Ballnacht um die Welt“.

Viele Besucher gaben dem „Opernball des Mostviertels“ wieder die Ehre. Eröffnet wurde der traditionsreiche Ball des Gymnasiums durch die Eintanzpaare der siebten Klassen, begleitet von dem einzigartigen Ballorchester unter der Leitung von Thomas Schnabel, mit der traditionellen „Fledermausquadrille“. Klassische Tanzmusik, dargeboten vom Orchester des Gymnasiums, ließ im Festsaal so manchen Prominenten aus Politik und Wirtschaft das Tanzbein schwingen, während in der Sporthalle die legendäre Lehrerband „Teachers' project“, und die Girls von „Linguistics“ für beste Stimmung sorgten. Für die Tanzwütigen spielte das Tanzorchester „Hot Stuff“ im Saal bis in die frühen Morgenstunden, DJ FEXX brachte den Dancefloor in der Sporthalle zum Kochen. Eine fulminante Reise um die Welt wurde bei der Mitternachtseinlage der siebten Klassen bejubelt, die quer über alle Kontinente von Indien über Brasilien über das Pariser Moulin Rouge wieder nach Österreich führte. Angeregte Gespräche und internationale Atmosphäre in Weinbar und Kaffehaus komplettierten das Ambiente. Beste Stimmung und Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden - das war der Gymball 2018!


Babsi Zeitlhofer
 

Gymnasium Amstetten


Anzengruberstraße 6,
3300 Amstetten