SA
19.01

Amstetten | Angrillen bei Opel Öllinger



„Angrillen“ ist in Deutschland bereits seit einigen Jahren sehr beliebt und erreichte nun auch die Opel-Filialen in Österreich. Anlässlich 120Jahre Automobl-Geschichte durfte auch bei Opel-Öllinger in Amstetten gefeiert werden. Das Team rund um Geschäftsführer Ing. Karl Öllinger offenbarte sowohl Bestands- als auch Neukunden die Modell-Vielfalten und Österreich Editions.

Opel-Öllinger beschäftigt an den Standorten Amstetten und Haag ca. 40 MitarbeiterInnen und wurde erneut zu den besten Werkstätten Österreichs gewählt. Besonders mit der serienmäßigen 4-Jahres Garantie bei Neuwagen, der Midlife-Aktion von bis zu -30% bei Werkstattreparaturen bei älteren Opel-Modellen und der Übernahme des halben Selbstbehalts im Schadensfall punktet das Autohaus im Herzen Amstettens bei seinen Kunden. Besonders die neuen Opel Sondermodelle, anlässlich des Jubiläums, bestechen mit exklusiven Jubiläums-Highlights wie eigenen Leichtmetallfelgen, speziellen Sitzbezügen und exkl. Paketen mit Preisvorteilen bis zu 30%.

Die Mitarbeiter von Opel Öllinger sorgten, trotz klirrender Kälte, im Außenbereich für ein schmackhaftes Mittagsbuffet, welches von den Gästen mit großer Begeisterung angenommen wurde. Alle Opel-Fans erhalten bei Kauf eines lagernden Neu,- oder Vorführwagens oder einer Kurzzulassung bis 31. Jänner 2019 den Treibstoff für ein halbes Jahr geschenkt.

Babsi Zeitlhofer
 

Autohaus Öllinger


Waidhofner Straße 103,
3300 Amstetten