DO
17.01

Amstetten | Weinwölfe - Blaufränkischland



Beim Clubabend des Vereins Weinwölfe im Hotel Exel standen diesmal überwiegend die Rotweine des Weingut Strehn im Mittelpunkt, welche von Pia Strehn aus Deutschkreutz charmant präsentiert und mit großer Begeisterung verkostet und bewertet wurden.

Neuerlich im Einklang mit den edlen Rebensäften stand das köstliche Buffet, welches von Chefkoch Andreas Walter und seinem Team kredenzt wurde.

Riesig gefreut habe ich mich heute über die Aufnahme in diesen erlesenen Club der vinophilen Freunde. Ich bin überglücklich, ein wenig stolz und vor allem sehr dankbar. Ein weiterer Dank gilt diesmal Dr. Rudolf Zillinger, welcher als Stoppelpate fungierte.

Verkostete Weine: Apero: Pepe Brut (Rosé), Weiser Schotter Gemischter Satz (Welschriesling, Sauvignon Blanc, Grüner Veltliner), Vom Kiesel (St. Laurent) 2015, DAC Alte Rebe (Blaufränkisch) 2016, Pandur Cuvee (Blaufränkisch, Merlot, Cabernet Sauvignon) 2016, Roter Schotter (Blaufränkisch) 2016 und Brennbergh Reserve Magnum (Blaufränkisch) 2013.

Buffet: Jägerwecken, Hirschleberkäsesemmerl mit Rotkraut, Roastbeefröllchen mit Wurzelgemüse und Rahm, Würzbällchen mit Honig und Knoblauch auf Paprikakraut, Hirschrücken auf saurem Kürbis und Wachtelei, Honigschinkenröllchen auf Gemüserahm, Speckgarnele auf Kartoffel-Gurkensalat, Beef Tartare auf Zwiebelbrot | Hirschgulasch mit Semmelknöderl, Geröstete Kalbsleber mit Zwiebeln und Wasserspatzen, Kräftiges Gansl’ragout mit Herz’l und Erdäpfelnockerl, Schwammerlgulasch | Hollerröster mit Pistazien-Grießknöderl.

Weitere Infos zum Weingut gibt’s hier. Und hier geht’s zu den bisherigen News der Weinwölfe Amstetten.

Didi Rath

Hotel Exel Restaurant


Alte Zeile 14,
3300 Amstetten
Presented