SO
13.01

Amstetten | PreOpening yourmoments



Aus Juwelier Theuer wurde yourmoments. Und aus einem üblichen Schmuck- und Uhrengeschäft wurde ein Atelier für ganz besondere Momente mit hauseigener Werkstätte für Design und Service.

Getreu dem Motto „Kenne deinen Moment“ soll dieses neue Geschäft quasi ein zweites Wohnzimmer mit Wohlfühlfaktor werden, wo die Individualität und Persönlichkeit jedes einzelnen Kunden im Mittelpunkt steht.

Vater Franz und Sohn Patrick Theuer vertreiben weiterhin Schmuck, u.a. von XENOX, legen aber vermehrtes Augenmerk auf eigene Kreationen. Neu ist auch die offene Werkstatt im Atelier, wo die Kunden den Moment der Entstehung ihres individuellen Stückes erleben können. Schließlich sind ja auch Erstkommunion, Firmung, Verlobung, Hochzeit sowie Hochzeitsjubiläen ganz besondere Momente. Und ein edles Schmuckstück ist der Begleiter im Leben, der an diese einzigartigen Momente erinnert. Schmuck von Theuer ist frech, anders, trendy, modern, edel, facettenreich, sympathisch, luxuriös, extravagant, verwurzelt, solide oder traditionell.

Möglich sind nun auch nicht nur Text-Gravuren in bzw. auf Ringen, sondern auch eigene Entwürfe und Bilder. Ebenso Rundungen auf Uhren, sogar auf Holz-Uhren. Dank eines neuen 3D-Druckers ist nun auch das Design von individuellen Unikaten möglich. Musterskizzen von Kunden werden vorab in Kunststoff gedruckt und später als Gold- oder Silberschmuck angefertigt. Darüber hinaus gibt es auch ein Wasserdicht-Prüfgerät für Uhren bis zu 100 m.

Im Sortiment weiterhin geben wird es qualitative sowie stylishe Uhren, u.a. von Citizen. Was bei beiden jedenfalls spürbar ist, ist die Begeisterung am erlernten Handwerk und die Wertschätzung und Kompetenz gegenüber den Kunden.

3. Foto, v.l.n.r.: Bgm. Ursula Puchebner, Franz, Ilse und Patrick Theuer, Vzbgm. Michael Wiesner

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath