FR
07.12

Amstetten | Ostarrichi Gymnasium - Tag der offenen Tür



Zahlreiche SchülerInnen und Eltern strömten in das BG/BRG Amstetten, um einen lebendigen als auch informativen Tag der offenen Tür zu erleben.

Ein Team aus Direktor, LehrerInnen und SchülerInnen begleitete die Gäste mit einem bunten Programm durch den Vormittag und sowohl Schulleiter als auch BildungsberaterInnen standen den ganzen Vormittag für etwaige Anfragen zur Verfügung. SchülerInnen aus der Oberstufe veranstalteten Schulführungen, organisierten gemeinsam mit LehrerInnen einen Informationsparcours und Sprachschnupperkurse. Bei einem Buffet im „Silent Room“ konnten sich die BesucherInnen in angenehmer Atmosphäre über ihre Eindrücke austauschen. Auch für Interessenten für die Oberstufe wurden spezielle Führungen angeboten. Für die Organisation war Mag. Höglinger mit dem Bildungsberatungsteam maßgeblich verantwortlich und ist zuversichtlich, dass wieder viele neue interessierte Mädchen und Burschen ihren Weg in das Schulgebäude finden werden.

BILDEN - BEWEGEN - BEGEISTERN 

Die AHS bietet einen Schatz fundierter Allgemeinbildung, unvergesslicher Erlebnisse und wertorientierter Persönlichkeitsbildung.

Hinter dem großen Bekenntnis zur Leistung und zur umfassenden Allgemeinbildung liegt der Fokus im Gymnasium auf dem Gelingen, wo jeder Einzelne mit seinen Stärken und Schwächen im Zentrum steht. Viele Erfolge im sprachlichen, informatischen und sportlichen Bereich unterstreichen die Bedeutung der Schule als zentraler Leistungsträger im Mostviertel.

Bereits in der 1. Klasse schaffen die Übungen „Lernen lernen“ und „Soziales Lernen“ einen optimalen Umstieg von der Volksschule ins Gymnasium. Ab der 3. Klasse werden neben Englisch als weitere Fremdsprachen Französisch oder Latein angeboten. Entscheidet man sich in der Oberstufe für den Schwerpunkt Sprache und Kommunikation, erlernt man ab der 5. Klasse als dritte Fremdsprache entweder Französisch bzw. Latein oder Spanisch. Darüber hinaus schult das Pflichtfach Rhetorik den sicheren Auftritt im öffentlichen Reden.

Das Angebot in den Realgymnasienzweigen (Informatik und Sport) richtet sich auch an alle AbsolventInnen der Neuen Mittelschulen: Im Schwerpunkt Informatik erwartet die Schüler eine fundierte Ausbildung in vielen informatischen Teilbereichen wie Anwendung, Webentwicklung, Programmierung oder Netzwerktechnik, die eine solide Basis für Fachhochschule und Universität bildet. Der Schwerpunkt Sport setzt auf eine umfassende theoretische und praktische Ausbildung in allen Bereichen des Sports und bietet somit die optimale Grundlage für eine weitere Ausbildung im Sport- und Gesundheitsbereich. 

Sprachliche, sportliche und kulturelle Projektwochen begleiten die Schüler und Schülerinnen durch die gesamte Schullaufbahn und vermitteln unvergessliche Erlebnisse. Stolz ist die Schule auch auf ihre Tradition im musikalischen Bereich, die sich bei vielen Veranstaltungen mit Chor, Orchester und Schulband(s) immer wieder deutlich zeigt.

Einen wichtigen Beitrag zur persönlichen Entwicklung leistet das BG/BRG Amstetten im sozialen Bereich durch ein Buddy-System, Peer-Mediatoren und das Team der Vertrauenslehrer. Eine Sozialarbeiterin ist zusätzlich zur Schulpsychologin fix an der Schule tätig. 

Weitere Infos zur Schule sowie zu den Aufnahmebedingungen gibt's unter www.gymnasium-amstetten.at.

Babsi Zeitlhofer
 

Gymnasium Amstetten


Anzengruberstraße 6,
3300 Amstetten