SA
24.11

Amstetten | Eröffnung Amstettner Weihnachtswald



Knapp 400 Christbäume bilden in der Vorweihnachtszeit das grüne Herz der Stadt. Zahlreiche Betriebe beteiligen sich am Weihnachtswald und viele Unternehmen haben sich spannende Aktionen einfallen lassen.

So werden auf den Bäumen am Wegesrand viele kleine Geschenke, Gutscheine, Rabattbons und noch so einiges mehr zu finden sein!

Nachdem GR Edmund Maier, die Geschäftsführerin der Amstetten Marketing GmbH Maria Ettlinger, Mag. Theresia Russ vom Kidsnest Amstetten und Bgm. Ursula Puchebner die Gäste begrüßten, konnte man sich an den vielfältigen Kulinarik-Standl verköstigen und Süßigkeiten vom Nikolaus bekommen.

Bereits zum 11. Mal hängen im Wunschbaum (= Christbaum) wieder jede Menge Wunschkarten von Kindern, denen schlimme Erlebnisse widerfahren sind oder Unrecht passiert ist. Wer diese Aktion des Kidsnest Amstetten unterstützten will, kann eine oder mehrere Karten "pflücken" und so Kindern ihre Herzenswünsche erfüllen. Die weihnachtlich verpackten Geschenke sind dann bis zum 15. Dezember im Kultur- und Tourismusbüro neben dem Rathaus abzugeben.

Regionale Gaumenfreuden

Der Amstettner Weihnachtswald bietet sich auch als idealer Treffpunkt in der Adventzeit an. Mit der Familie, Freunden oder Bekannten kann man am urig gestalteten „Waldplatz“ täglich zwischen 12.00 und 21.00 Uhr regionale Spezialitäten wie Feuerflecke, Raclettebrote, Bauernkrapfen, Kartoffelchips und vieles mehr genießen. Punsch, Glühwein und Glühmost dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen - wie auch die Side Events, die rund um den Amstettner Hauptplatz für gute Unterhaltung sorgen. Für die kleinen Besucher eröffnet die Kindereisenbahn eine Haltstelle im Weihnachtswald. An den vier Sonntagen vor Weihnachten kann man zwischen 14. 00 und 15.00 Uhr sogar zu einer Gratisfahrt einsteigen.

Babsi Zeitlhofer
 

Amstetten Marketing


Wiener Straße 18,
3300 Amstetten