MI
24.10

Melk | Anleger Cocktail Lounge mit Dr. Hans Jörg Schelling



Sturm und Regen konnten rund 300 Gäste nicht abhalten, zur Anleger Cocktail Lounge der Volksbank Niederösterreich in den Kolomanisaal des Stiftes Melk zu kommen.

Gemäß dem Motto des Abends wurden diese standesgemäß mit einem Cocktail begrüßt.

Vertriebsdirektor Hannes Scheuchelbauer moderierte gekonnt durch den kurzweiligen Abend. Im Interview berichtete der Vorstandsdirektor der Volksbank, Dr. Rainer Kuhnle, über die rasant steigende Beliebtheit der Fondsprodukte bei den Volksbank-Kunden. Ein Ende der Nachfrage sei aufgrund der aktuellen Niedrigzinsphase noch nicht in Sicht.

Dir. Bernd Schrott, Vertriebsleiter der Fondsgesellschaft Union Investment, ging in seinem Vortrag auf den optimalen Mix bei Veranlagungen ein. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen frisst die Inflation das Ersparte auf konservativ geparktem Vermögen auf - Geld wird weniger, anstatt sich zu vermehren. Er erklärte, dass die Wertpapierfonds der Union Investment für Investoren aller Risikoklassen interessant sind und der Inflation langfristig ein Schnippchen schlagen!

Der ehemalige Finanzminister und nunmehrige Hobby-Winzer Dr. Hans-Jörg Schelling beleuchtete in seinem Referat „Die Welt, Europa und Österreich“ wirtschaftspolitische Trends am Weltmarkt, zeigte fiskalpolitische Schwächen einiger Länder Europas schonungslos auf und ging auf die aktuelle Entwicklung in der Österreichischen Wirtschaft ein.

Der informative aber auch unterhaltsame und anekdotenreiche Abend ging mit einem schmackhaften Buffet im Stiftsrestaurant Melk und edlen Weinen des Stiftsweingutes Herzogenburg sowie leckeren Cocktails vom Team der Cocktails Bar zu Ende.

2. Foto v.l.n.r.: Rainer Kuhnle, Hans-Jörg Schelling, Bernd Schrott, Hannes Scheuchelbauer

Babsi Zeitlhofer
 

Volksbank Niederösterreich AG


Brunngasse 10,
3100 St. Pölten