SA
22.09

Winklarn | Kulturherbst-Eröffnung mit den Innsbrucker Böhmischen



Zur Eröffnung des 33. Winklarner Kulturherbstes spielten die Innsbrucker Böhmischen auf und auch das 10-jährige Jubiläum des Tischtennisvereins wurde ausgiebig gefeiert.

Für einen musikalischen Hochgenuss sorgten einmal mehr 6-mal Blech und 1-mal Schlagzeug. Das Repertoire der 7 Vollblutmusiker, von denen die meisten im Tiroler Symphonieorchester spielen bzw. am Tiroler Landeskonservatorium unterrichten, ist schier unendlich und reicht von Klassik über Volksmusik bis hin zum Schlager. Insidern sind die Namen Norbert Rabanser, Schlagzeug und Leiter der IB, Heinz Weichselbaumer, Trompete, Markus Ettlinger, Trompete und Sohn des ehemaligen Winklarner Kapellmeisters Karl Ettlinger, Rupert Darnhofer, Trompete, Gerhard Anker, Tuba, Harald Kobler, Tenorhorn/Posaune und Mathias Rauch (statt Engelbert Wörndle), Tuba und international anerkannter Komponist und Arrangeur für Blasmusik und Volksmusik, bestens bekannt.

Der Tischtennisverein Winklarn - allen voran Obmann Johann Wögerer - organisierte dieses außergewöhnliche Eröffnungskonzert des Kulturherbstes, in dessen Rahmen auch das 10-jährige Bestandsjubiläum gefeiert und verdiente Mitglieder geehrt wurden. Die Frau des Obmanns, Elfi Wögerer, hat zu diesem Anlass mehr als 100 Maskottchen - liebevoll TIWI genannt - gebastelt, welche von der Jugend zum Kauf angeboten wurden. Der TTVW präsentierte dabei auch voller Stolz die neuen Dressen und bedankte sich bei den zahlreichen Sponsoren für die Finanzierung. Aber auch von Seiten der Gemeinde gab es Dank und Anerkennung - Bgm. Sabine Dorner und Vzbgm. Peter Ebner stellten sich mit Urkunde und finanzieller Unterstützung ein.

Neben dem kulturellen Erlebnis kam aber auch das Gesellige nicht zu kurz, sodass auch nach dem Konzert noch ausgelassen gefeiert wurde. Besonderen Anklang fand der heurige Kulturherbst-Wein, ein rescher Grüner Veltliner, sowie der gemeindeeigene Hopfensaft der Bierkanter.

Weitere Infos zu den begnadeten Musikern der Innsbrucker Böhmischen gibt's hier.
Weitere Höhepunkte des diesjähriges Kulturherbst sind:

29.09. | 19:45 h - Glasharmonika Konzert, Pfarrkirche St. Marien Allersdorf
05.10. | 20:00 h - ABBA-Show
12.10. | 20:30 h - Jazz & Wine mit jazzless
20.10. | 20:00 h - Kabarett Red Head Chili Pepper - Die Rotschädln mit Uschi Noccheri, Susanne Leonhartsberger u. Christoph Marcik
27.10. | 20:00 h - Konzert Celebrate vom Singkreis Winklarn & Kirchenchor Oed
31.10. | 19:30 h - Irischer Abend mit Die IB
10.11. | 19:00 h - Bildervortrag von und mit Gregor Sieböck - Wildes Patagonien
16.11. | 20:30 h - Ball der Musik, Motto: "Frozen - eine Nacht zum Dahinschmelzen"

Kartenvorverkauf am Gemeindeamt Winklarn, MO+DI+DO+FR 08:00-12:00 h, DI auch von 14:00-19:00 h, per Mail an sabine.dorner@winklarn.gv.at sowie telefonisch unter 07472 / 64 319 - 14.

Didi Rath
 

Winklarn Gemeinde


Tanngrabenstraße 2,
3300 Winklarn