DI
26.06

Ulmerfeld | Sparkasse-Theaterabend bei ulk



Mit der Erfüllung des Gründungsauftrages werden gezielt karitative, kulturelle, sportliche und kommunale Projekte sowie viele ansässige Organisationen unterstützt. Ohne diese Unterstützung wären viele Initiativen und Veranstaltungen in der Region der Sparkasse nicht oder nur eingeschränkt realisierbar.

Aus diesem Grund luden Vorstandsdirektor Mag. Adolf Hammerl und Prokurist Friedrich Gutenbrunner, Leiter Kommerzcenter, rund 200 Kunden zu einem gemeinsamen Theatererlebnis ein. Am ulk'schen Spielplan steht heuer die Kriminalkomödie "Ein gemütliches Wochenende" von Jean Stuart.

Bereits zum 3. Mal wurde seitens der Sparkasse der Stadt Amstetten eine ganze Vorstellung gebucht. So wird einerseits ein kultureller Verein in der Region gestärkt und andererseits Kunden sichtbar, von welchen die Mitarbeiter manchmal nur die Kontonummer kennen, jedoch kein Gesicht dazu. Und so kam bei allem kulturellen Genuss auch das Netzwerken und das Austauschen untereinander dabei nicht zu kurz. Leider meinte es der Wettergott nicht ganz so gut, sodass das Stück abgebrochen und im Schlossinneren weitergefeiert werden musste.

Mehr zum Stück selbst und den grandiosen Schauspielern findet ihr hier beim Premierenbericht!

1. Foto, v.l.n.r.: ulk-Obmann Manfred Spreitzer, Ursula Palmetshofer, Adolf Hammerl, Nicole Wahlmüller, Fritz Gutenbrunner u. Ruth Schmutz

Didi Rath

Sparkasse der Stadt Amstetten


Hauptplatz 31,
3300 Amstetten