DI
26.06

St. Georgen am Ybbsfelde | Generalversammlung der Raiffeisen Region Amstetten



Im Rahmen der 84. ordentlichen Generalversammlung der Raiffeisenbank Region Amstetten eGen im Georgsaal in St. Georgen am Ybbsfelde wurde nicht nur das Jubiläumsjahr mit der Kraft der Idee anlässlich „200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen“ gefeiert, sondern auch die anstehende Fusionierung mit der Raiffeisenbank im Mostviertel Aschbach erläutert.

Mit.Einander - Wenn’s um die Region geht, ist nur eine Bank meine Bank!

Für die Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Amstetten Dir. Johann Pichlmayer, Dir.  Mag.  Andreas Weber und Dir. Gerhard Springer, MBA kommt es nun zu einer weiteren, wegweisenden Neuerung für die Bank. Gemeinsam mit den Direktoren Franz Fischl und Johann Pambalk-Blumauer der Raiffeisenbank im Mostviertel Aschbach, wird nun die Fusion der beiden Banken vollzogen. „Beide Generalversammlungen stimmten der Vereinigung zu, nun muss noch die Finanzmarktaufsicht das grüne Licht dazu geben, dann können die weiteren Schritte eingeleitet werden“ so Obmann Hans Luger. Die Fusion soll firmenbuchmäßig, technisch und personell noch mit Oktober 2018 abgeschlossen sein.

Nähe trotz Größe bedeutet auch mehr Kompetenz. Durch das vereinte Wissen und Können der MitarbeiterInnen kann der Qualitätsvorsprung weiter ausgebaut werden. Für die Kunden der Bank bedeutet das, dass sie in Zukunft von einem umfassenderen Angebot und einer noch besseren Service- und Beratungsqualität direkt vor Ort profitieren. Die Geschäftsfelder Privatkunden, Firmenkunden und Private Banking der Raiffeisenbank Region Amstetten bieten maßgeschneiderte Spezialbetreuung in allen Bereichen.

Die neue Geschäftsleitung teilt sich die Aufgaben bestmöglich auf. Direktor Andreas Weber betreut die Geschäftsfelder Privatkunden, Öffentlichkeitsarbeit und den Private Banking Bereich. Geschäftsleiter Johann Pichlmayer konzentriert sich gemeinsam mit Direktor Franz Fischl auf den Bereich Firmenkunden und Direktor Gerhard Springer wird künftig die Bereiche Marktservice und internes Service übernehmen. Dir. Johann Pambalk-Blumauer ist für die Segmente Sondergestion und Risikomanagement verantwortlich.

Nach den Wahlen der einzelnen Funktionäre und des Aufsichtsrates wurde die neue LED-Wand enthüllt und Mostbaron Bernhard „Seppelbauer“ Datzberger präsentiert den neuen Fusionsmost. Im Anschluss verteilten die Funktionäre noch Torte und Kaffee, sodass die Generalversammlung einen gemütlichen Ausklang fand.

1. v.l.n.r.: Gerhard Springer, Johann Pambalk-Blumauer, Johann Pichlmayr, Franz Fischl u. Andreas Weber

Babsi Zeitlhofer
 

Raiffeisenbank Region Amstetten


Raiffeisenplatz 1,
3300 Amstetten