SO
24.06

Amstetten | city attack - urban run



Gerald Demolsky, Jürgen Kaindl und Roland Pils sowie zahlreiche Crewmitglieder sind überglücklich, dass auch die 4. Auflage des city attack, dem urban run powered by Sparkasse der Stadt Amstetten mit neuem Teilnehmerrekord gut über die Bühne gegangen ist.

Mit mehr als 1.000 StarterInnen Teilnehmerrekord geknackt!

Dass sich der Lauf mit seinem nicht ganz alltäglichen Konzept, einen dirt run direkt in einer Stadt zu platzieren, nun endgültig in Amstetten etabliert hat, wurde durch den großen Zuspruch von Läufern und Zusehern untermauert. Zum Erfolg beigetragen haben neben einer von rund 70 Helfern getragenen perfekten Organisation eine Reihe von neuen Hindernissen. Eine 14 m lange Rutsche in die Ybbs brachte bei doch eher erfrischenden Temperaturen den ersten Adrenalin-Schub. Für eine Menge Gesprächsstoff sorgte die Bundesheer-Rampe, die für die meisten TeilnehmerInnen nur im Teamwork zu bewältigen war. Der Schlammcontainer machte vielen LäuferInnen dann wieder Lust auf die nächste Wasserrutsche am Hauptplatz. Zahlreiche Zuseher säumten die Strecke und feuerten die wagemutigen TeilnehmerInnen an. Vor allem an den Hotspots, insbesondere am Amstettner Hauptplatz, zeigte man sich vom gebotenen Spektakel mehr als begeistert.

Alle Ergebnisse findet ihr hier und weitere Infos gibt's unter www.cityattack.at

Babsi Zeitlhofer
 

Sparkasse der Stadt Amstetten


Hauptplatz 31,
3300 Amstetten