FR
04.05

Amstetten | 12. Bergrettungsheuriger



Die Bergrettung Ortsstelle Amstetten organisierte heuer bereits zum 12. Mal ihren traditionellen Bergrettungsheurigen und diesen bereits zum 5. Mal im wunderschönen Kulturhammer Koplarn.

Ortsstellenleiter Helmut Wiry, Stellvertreter Peter Wurm und Veranstaltungsleiter Thomas Eggenberger und ein rund 30-köpfiges Team haben Leo & Maria Zehetner’s Stadl dekoriert um ein gemütliches Ambiente zu bieten.

Leckereien vom Grill, köstliche Mehlspeisen, das frisch Gezapfte und die edlen Rebensäfte, die flotten Klänge von Pussi's Jazz & Brass Band "Alle 9e" und "The Flatcat Ramblers" sowie die Kinderanimation der Naturfreunde mit Kletterwand und Hüpfburg, sorgten für ausgelassene Stimmung. Und trotz aller Geselligkeit dient das Fest vor allem dazu, Geld für die Arbeit und die Ausrüstung der Ehrenamtlichen zu lukrieren, die ansonsten sehr hohe Selbstkosten leisten müssten. Bergung und Abtransport von Verletzten aus unwegsamen alpinen Geländen gehören genauso zu den Einsatzgebieten, wie das Üben von realitätsgetreuen Situationen.

Weitere Info’s zu den Aktivitäten der Bergrettung Ortsstelle Amstetten gibt's hier.

1. Foto, v.l.n.r.: Helmut Wiry, Franz Fröschl, Bgm. Ursula Puchebner, Peter Wurm

Babsi Zeitlhofer & Didi Rath