SA
07.10

Amstetten | Maturaball der BAfEP Amstetten



"Frozen - Ein Nacht zum Dahinschmelzen" - so lautete das Motto des diesjährigen BAfEP-Balls.

Und wahrlich zauberhaft hat der Abend bereits mit der Eröffnungspolonaise von mehr als 50 Paaren - toll einstudiert von Melanie Mock - begonnen. Danach sorgte die Band "Indeed" für flotte Tanzmusik im Saal, während im Turnsaal DJ Alex Morgan an den turntables aufgeigte. Zu den Höhepunkten des Abends zählte aber mit Sicherheit die Mitternachtseinlage, die mit einem Mix aus hinreißenden Kostümen und einer Tanz-Battle heißen Rhythmen begeisterte.

Themenbars, ein Schätzspiel und eine Tombola rundeten das Ganze perfekt ab und auch die Fotostationen waren sehr beliebt. Ein weiterer Höhepunkt war bestimmt die Wahl zur Ballkönigin. Zur Krönung als Siegerin ging mit 278 Bänder Marina Holzer aus St. Peter/Au hervor.Da man rundum nur in glückliche Gesichter schaute, die Schulgemeinschaft feierlich gelebt wurde und vor allem die bezaubernden Schülerinnen mit Herzblut und Leidenschaft an der Sache waren, strahlten auch Schulleiter Dir. Mag. Christof Laumer, Generaloberin Sr. Franziska Bruckner und Ballobmann LAbg. Bgm. Anton Kasser samt Team, dass alles so harmonisch verlaufen ist. 

Babsi Zeitlhofer
 
Published: 07.10.2017 - 23.00

BAfEP - Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


Rathausstraße 16,
3300 Amstetten