MI
04.07

Amstetten | Karrierestart für 16 neue Lehrlinge bei Landsteiner


Amstettner Firma bietet jungen Leuten mit einer Vorliebe für Elektrotechnik interessante berufliche Chance. Bis zu 50 junge Menschen stehen in den Betrieben der Landsteiner-Gruppe permanent in Ausbildung. Das Elektro- und Electronic-Unternehmen, in dem allein dieses Jahr wieder 16 Lehrlinge ihre Ausbildung in Angriff nehmen, ist damit einer der größten Lehrlingsausbilder in der Region und wurde dafür auch schon mit der Ausbildertrophy für die meisten Lehrlinge im Verhältnis zur Mitarbeiteranzahl in NÖ. ausgezeichnet.


„Die Lehrlingsausbildung ist ein wesentlicher Teil unserer Unternehmensphilosophie“, bringt Geschäftsführer Thomas Landsteiner das Thema auf den Punkt. „Wir bekommen die Fachkräfte für unsere speziellen Aufgaben nur schwer vom freien Markt und haben uns deshalb für den Weg der intensiven Lehrlingsausbildung entschlossen.“ Die hohen Anforderungen an die MitarbeiterInnen bedingen ein hohes Niveau bei der Ausbildung. „Unser Programm basiert auf mehreren Säulen. Zum einen vermitteln wir theoretisches Wissen und praktisches Know-how, zum anderen wecken wir über ein eigenes Schulungsprogramm das Interesse am Beruf immer wieder neu!“, sagt der  Lehrlingsbeauftragte Daniel Mayer.

Die 16 frischgebackenenen Lehrlinge der Landsteiner-Gruppe sind:
Abdalaziz Almuhamad Alsalh (nicht im Bild)
Cibulka Dominik
Fröschl Marcel Cornelius (nicht im Bild)
Hassani Najibullah (nicht im Bild)
Hinterholzer Yannik (nicht im Bild)
Hochholzer Benedikt Karl
Kaltenbrunner Martin (Brunmüller GMBH - nicht im Bild)
Kloimüller Stefan
Leonhartsberger Jonathan
Odor Walter Christian
Penn Simon
Tyraj Oswald
Wenzl Manuel
Wiesinger Elias
Maischberger Felix (Brunmüller GMBH)
Hilmbauer Jonas (Elektro Spreitzer GmbH)

Mit am Bild sind:
Erhard Blamauer (Sicherheitsbeauftragter der Landsteiner GMBH)
Daniel Mayer (Lehrlingsbeauftragter der Landsteiner GMBH)
Ing. Thomas Landsteiner (Geschäftsleitung)

Foto (c) Landsteiner

 

Landsteiner


Arthur Krupp-Straße 3,
3300 Amstetten