MO
13.09

Amstetten | Neues Team der Volkspartei Amstetten


Am 24. August 2021 fand im Hotel Exel der Gemeindeparteitag sowie die Wahl des neuen Gemeindeparteivorstandes statt.


Alle fünf Jahre halten die Orts- und Gemeindeparteien ihre ordentlichen Gemeindeparteitage ab. Dieser sollte bereits 2020 erfolgen, wurde aber coronabedingt verschoben. Die Ortsgruppen in Amstetten, Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth, Mauer-Greinsfurth u. Preinsbach nutzten die Möglichkeit der Urnenwahl und wählten so ihre Obfrauen und Obmänner sowie die Vorstandsmitglieder.

Als Stadtparteiobmann bestätigt wurde Andreas Gruber. Seine Stellvertreter sind Martina Wadl, Christoph Zechmeister und Manuel Scherscher.

Im Bericht und Rückblick auf die letzten 5 Jahre konnte auf viele erfolgreiche Wahlgänge der Partei in der Gemeinde zurückgeblickt werden: sei es die Landtagswahl 2018 oder die Nationalratswahl 2019. Bei beiden Urnengängen konnte die Volkspartei stimmenmäßig zulegen. Ebenso wurde gerne auf die erfolgreiche Gemeinderatswahl 2020 zurückgeblickt, wo die Partei die Wahl mit Spitzenkandidaten und nunmehrigen Bürgermeister Christian Haberhauer für sich endscheiden konnte. Die Mitglieder im Gemeinderat konnten fast verdoppelt werden von 10 auf 19 Mandaten (davon 13 neue Gemeinderäte).

Bürgermeister Christian Haberhauer referierte über die wesentlichen Zukunftsthemen, wie Gesundheit, Vereine, Soziales, Sport, Kultur und Wirtschaft im allgemeinen, aber auch über die AVB, die Stadtwerke, den Strukturumbau des Rathauses im letzten Jahr sowie über die Zukunft der Amstettner Remise als Leuchtturmprojekt und als Jahrhundertchance im engeren.

Als enge Verbundenheit zwischen der Bezirks- und der Gemeindepartei konnte Bezirksparteiobmann Nationalrat Mag. Andreas Hanger begrüßt werden, welcher in seiner Ansprache auf die aktuellen Themen in der Bundespolitik und auf die bevorstehenden Neuwahlen in der Bezirks-ÖVP im Herbst einging.

Als Wertschätzung verdienter Wegbegleiter wurden auch einige Funktionäre geehrt.

Allen voran Vizebürgermeister a.D. KR Dieter Funke mit dem Ehrenzeichen in Gold sowie GR. a.D. Michael Hofer u. GR a.D. Johann Ebner mit dem Ehrenzeichen in Silber. Der langjährigen Stadträtin und Fraktionssprecherin Riki Sonnleitner wurde eine Ehrenurkunde überreicht. In seinen Abschlussworten schwor der neue/alte Gemeindeparteiobmann das Team und die Funktionäre der Volkspartei Amstetten auf den eingeschlagenen Kurs ein und bat darum, den neuen Schwung für Amstetten, welchen Bürgermeister Christian Haberhauer vorlebt, in dieser Dynamik weiterhin zu unterstützen. Sohin will die ÖVP weiterhin ein verlässlicher Partner der Bürgerinnen und Bürger sein, denn nur so können sie gemeinsam mehr für Amstetten erreichen und Amstetten wieder besser machen, betont der Parteiobmann abschließend.

1. Foto: Bezirksparteiobmann NR Mag. Andreas Hanger, Ortsparteiobfrau Ulmerfeld-Hausmening-Neufurth GR Martina Wadl, Gemeindeparteiobmann Andreas Gruber, Bürgermeister Christian Haberhauer, Ortsparteiobmann Amstetten GR Christoph Zechmeister u. Ortsparteiobmann Mauer-Greinsfurth Mag. Manuel Scherscher.

2. Foto: Gemeindeparteiobmann Andreas Gruber, Bezirksparteiobmann NR Mag. Andreas Hanger, Vzbgm. a.D. KR Dieter Funke, GR. a.D. Johann Ebner, StR a.D. Riki Sonnleitner u. Bürgermeister Christian Haberhauer
(nicht am Bild GR. a.D. Michael Hofer)

Fotos u. Text © VP Amstetten

Volkspartei Gemeindeorganisation Amstetten


Kirchenstraße 17,
3300 Amstetten