MI
14.07

Amstetten | Pop Up-Store für Second Hand-Mode im CCA


Luftig chice Kleidung im Vintage-Stil ist bei den aktuellen Sommertemperaturen nicht nur praktisch, sondern voll im Trend. Passend dazu findet vom 15. bis 17. Juli der „Vintage Kilo Sale“ der Firma Motte Motte im City Center Amstetten statt. Dabei bekommen alte Kleidungsstücke im Pop-Up Second-Hand-Store die Chance auf neues Leben. Unabhängig davon, ob Luxus-Stück oder Vintage-Style, findet der Verkauf der Kleidung in Kilopreisen statt.


Sommer, Sonne, Shopping - trendige Sommermode im Vintage-Stil ist stark im Kommen. Mit dem „Vintage Kilo Sale“ bietet sich vom 15. bis zum 17. Juli 2021 nun die ideale Gelegenheit alten Kleidungsstücken ein neues, bessere Leben zu schenken. Der Verkauf der Kleidung findet in Kilopreisen statt, unabhängig von Luxus Marke oder Vintage-Style. Ein Kilo Gewand ist um 39 Euro erhältlich.

Veranstaltet wird der Second-Hand-Pop-Up-Store im CCA 1 Ebene 2 im City Center Amstetten von der Firma Motte Motte gemeinsam mit BloggerInnen und InfluencerInnen, wie Robert Altmoser von everydaystray und Nina Bodingbauer, um Kleidung nachhaltig ein zweites Leben und den richtigen Besitzer zu schenken. Denn allein im vergangenen Jahr sind laut Global 2000 ca. 75.000 Tonnen Textilien im Müll gelandet.

„Das Projekt ‚Vintage Kilo Sale‘ zeigt, dass Kleidung nicht immer von Anfang an ihren richtigen Besitzer gefunden hat. Mit der Eröffnung des temporären Second-Hand-Shops setzen wir als City Center Amstetten ein ökologisch wertvolles Zeichen in der Region und für den nachhaltigen Umgang mit Kleidung“, so Centerleiter Hannes Grubner.

Foto (c) Motte Motte GmbH

City Center Amstetten


Waidhofner Straße 1,
3300 Amstetten