FR
09.07

Götzendorf an der Leitha | NÖ Mannschaftsmeisterschaften im Golf


Von 2. bis 4. Juli fanden im GC Frühling die Niederösterreichischen Mannschaftsmeisterschaften statt. Das A-Team des GC SWARCO Amstetten-Ferschnitz schaffte dabei den Aufstieg in die 2. Division.


3 Einzel und 2 Vierer (Doppel) spielten im „Round Robin“ System gegen die Mannschaften aus dem GC Poysdorf, GC Wien-Tuttendörfl und GC Lengenfeld.
Das Ziel heuer war klar: um den Aufstieg in die 2. Division mit zu kämpfen.

Das Team, angeführt von Captain Lukas Feregyhazy, spielte am Tag 1 gegen den GC Poysdorf. Laut Papier waren die Amstettner klarer Favorit, aber am Platz stellte sich heraus, dass diese Partie nicht ganz so klar sein wird, wie sie es sich erhofften. Im Endeffekt konnten sie sich aber durchsetzen und mit 3:2 den GC Poysdorf schlagen. Die Weichen Richtung Aufstieg waren somit gestellt.

Am zweiten Tag ging es gegen den GC Wien-Tuttendörfl. Man merkte gleich von Beginn an, dass die Amstettner den zweiten Sieg unbedingt haben wollten. Mit keiner einzigen verlorenen Partie schafften sie ein souveränes 4:1 (3 Siege und 2 geteilte Matches) und somit war klar, am dritten und letzten Tag geht es um den Aufstieg!

Gegen den GC Lengenfeld ging es also am Sonntag um den Aufstieg. Am Anfang war es eine sehr ausgeglichene Partie, die sich dann aber langsam in für die Amstettner richtige Richtung entwickelte. Mit einem klaren 7:5 konnte Lukas Feregyhazy den ersten Punkt einfahren. Die restlichen Partien waren dann aber etwas knapper. Der GC Lengenfeld konnte den ersten Vierer gewinnen, also stand es 1:1. Der zweite Vierer teilte das Match und jedes Team bekam noch einen halben Punkt dazu. Die Jungs vom GC SWARCO brauchten also noch einen Punkt um den Aufstieg zu fixieren. Den konnte dann mit Alexander Funke mit einem 2:1 fixieren. Mit einer starken Leistung konnte dann auch Daniel Weissengruber am letzten Loch noch einen Punkt erzielen, sodass die Amstettner mit 1 auf gewannen.

Gratulation dem A-Team zum Aufstieg in die 2. Division. Ein grandioser Erfolg für den ganzen Club! Eine junge motivierte Truppe mit dem ein oder anderen Mid-Am Routinier und ein extrem starker Teamgeist führt zu tollen Erfolgen für diese ambitionierte Mannschaft.

Der Dank der Spieler geht an den Club, allen Sponsoren und Präsident Dietrich und Anna Müller-Guttenbrunn für die Unterstützung und die Verpflegung. Ein großer Dank auch an den GC Frühling und dem NÖGV für die Austragung und Organisation der Meisterschaften.

Fotos (z.V.g.) Kader: Jürgen Brandstetter, Julian Naderer, Andreas Friedl jun., Daniel Weissengruber, Samuel Kriegl, Elias Kriegl, Alexander Funke und Captain Lukas Feregyhazy

Golfclub SWARCO


Gut Edla 18,
3325 Ferschnitz