MI
26.05

Waidhofen/Ybbs - Ybbstal | Wirtschaftspark Kreilhof wächst weiter


Mitte Oktober 2020 erfolgte der Spatenstich für den Wirtschaftspark Kreilhof an dem die fünf Gemeinden Waidhofen a/d Ybbs, Ybbsitz, Hollenstein, Opponitz und St. Georgen/Reith beteiligt sind. Kürzlich wurde der Kaufvertrag für ein weiteres Grundstück unterzeichnet. Die ATC Engineering GmbH erwarb ein Grundstück in der Größe von 3.323 Quadratmeter und plant den Baubeginn in den nächsten zwei Jahren.


„Herzlich willkommen in unserem Wirtschaftspark. Es freut mich sehr, dass sich ein weiteres Unternehmen für den Standort Waidhofen entschieden hat“, meinte Bürgermeister Werner Krammer bei der Vertragsunterzeichnung.

Das Unternehmen ATC Engineering kommt aus dem Segment der Kunststoffindustrie und ist vor allem in den Bereichen Eletkronik, Automobil, Bauzubehör und Kaffeemaschinenerzeugung tätig.

„Das ist bereits das vierte Grundstück im Wirtschaftspark Kreilhof, das vergeben wurde. Die Nachfrage ist nach wie vor groß. Das zeigt, dass die Unternehmen die Infrastruktur schätzen und auch die hohen ökologischen Standards“, so der Stadtchef.

Foto (c) Magistrat Waidhofen/Ybbs, v.n.r.: Die Geschäftsführer von ATC Engineering Johann Polczer und Ewald Offenberger, Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Notar Mag. Martin Sonnleitner u. Martin Helm (Leiter Geschäftsbereich Bauservice und Infrastruktur)

Waidhofen/Ybbs Magistrat


Oberer Stadtplatz 28,
3340 Waidhofen/Ybbs