MI
19.05

Österreich | better together in der hfw-group


Gemeinsam wachsen: Die renommierten Fliesenlegerbetriebe HB Fliesen GmbH, Fuchsberger GmbH und Fliesen Wurm GmbH bündeln seit Jänner 2021 ihre Expertise unter dem Dach der neu gegründeten hfw-group. Die Vollblutunternehmer Reinhard Hirtl, Franz Fuchsberger und Andreas Wurm wollen die Leidenschaft für das anspruchsvolle und traditionsreiche Handwerk weitergeben.


„better together“ - der Leitsatz der Zusammenarbeit - spiegelt den Antrieb für die Gründung der Holding wider, wie Reinhard Hirtl erklärt: „Im Handwerk liegt die Zukunft. Jedoch beschließen heutzutage immer weniger, den Beruf des Fliesenlegers zu erlernen. Fliesen zu verlegen verbindet Kreativität mit handwerklichem Geschick, wie es kaum ein anderer Beruf tut. Fliesenleger gestalten Wohnraum mit Wertigkeit und Beständigkeit.“ Mit der Partnerschaft will man den Stellenwert und das Image dieses Berufes aufwerten.

Franz Fuchsberger ergänzt: „Das vergangene Jahr hat gezeigt, wie wertvoll ein eigenes Zuhause ist. Häuser werden immer gebaut und hier hat der Fliesenleger eine entscheidende Rolle: Er setzt der Baustelle die Krone auf. Stehen Rohbau, Fenster, Türen, Elektrik gibt unser Handwerk den eigenen vier Wänden das entscheidende Raumgefühl.“

Die hfw-group wird zusätzlich zur klassischen, handwerklichen Ausbildung eine unternehmensinterne Ausbildung sowie Entwicklungsprogramme für Fach- und Führungskräfte etablieren. Durch die gemeinsame Talenteschmiede vom Lehrling bis zum Bauleiter setzt man auf fachliche, persönliche und digitale Kompetenzen.
Neben Qualität und Innovation spielt auch das Thema Digitalisierung eine besondere Rolle, wie Andreas Wurm erzählt: „Die APP „DIGI - the Butler“ ermöglicht bereits jetzt die digitale Abwicklung von Baustellen. Eine von vielen zeitgemäßen Maßnahmen innerhalb der Unternehmensgruppe, welche zeigt, dass Innovation und Tradition sehr wohl Hand in Hand gehen können.“

Aktuell wird die Firmenzentrale in Wien fertiggestellt, Prädikat markant und imposant. Die Eröffnung ist für Herbst 2021 geplant. Mit mehr als 500 MitarbeiterInnen an den weiteren Standorten Mauer/Amstetten, Mauthausen, Perg und Sinabelkirchen ist man u.a. auch im Mostviertel ein wichtiger Arbeitgeber.

HB Fliesen GmbH wurde 1990 von Reinhard Hirtl und Anton Bauernfeind gegründet. 340 MitarbeiterInnen sind an den Standorten Mauthausen, Wien und Hallein/Salzburg beschäftigt und wickeln jährlich 700 Fliesenlegeprojekte in Österreich und Deutschland ab. Reinhard Hirtl war bereits mit 21 Jahren Fliesenlegermeister und gründete ein Jahr später aus dem Nichts den heutigen Marktführer. Er ist gerichtlich beeideter Sachverständiger und Mitglied - sowohl im Normen - als auch im technischen Ausschuss.
Fuchsberger GmbH startete einst 1866 als kleiner Töpfereibetrieb und ist heute ein 75-MitarbeiterInnen starkes Unternehmen am Puls der Zeit. Neben dem Fliesengeschäft behauptet man sich auch in den Bereichen Ofenbau und Naturstein. Der Berufsweg von Franz Fuchsberger wurde durch einen familiären Schicksalsschlag vorgegeben. Nach der HTL absolvierte er die Meisterprüfungen für das Hafner- und Fliesenlegerhandwerk. Aus dem Einzelunternehmen Fuchsberger entstand im Jahr 1999 eine GmbH, deren Entwicklung unter seiner Leitung vom ständigen Wachstum geprägt ist.
Fliesen Wurm GmbH, das jüngste Unternehmen im Bunde, wurde 2002 als Ein-Mann-Unternehmen von Andreas Wurm gegründet und zählt heute 120 MitarbeiterInnen. Andreas Wurm führt das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau Karin an den Standorten Sinabelkirchen und Wien. Neben den Tätigkeiten im Gewerbe- und Objektbau ist das Unternehmen auch im Privatkundensektor tätig und bietet ein vielfältiges Fliesensortiment sowie fachkundige Beratung in den Ausstellungsflächen am Standort Sinabelkirchen an.

Weitere Infos zur digu digital unlimited GmbH gibt's hier bzw. unter www.hfw-group.com.

1. Foto, v.l.n.r.: Franz Fuchsberger, Andreas Wurm u. Reinhard Hirtl
2. Foto: 3-D Visualisierung der Firmenzentrale in Wien
Fotos (c) hfw-group