DO
30.03

Ardagger Stift | Saisonstart im MostBirnHaus


Mit dem Motto „Regional, frisch und voller Elan“ startet das MostBirnHaus schrittweise in die 15. Saison. Zuerst öffnet der Shop am 2. April. Die Shopöffnungszeiten sind zwar anfangs noch verkürzt, das Sortiment im Shop hingegen so vielfältig wie die Moststraße selbst.


Die Powerfrauen des MostBirnHaus - allen voran Geschäftsführerin Michaela Schmutz - starten nach einer ruhigen Winterpause mit vollem Elan in die neue Saison. Zurzeit wird noch auf Hochtouren geputzt, geschleppt und dekoriert. So langsam erwacht das MostBirnHaus aus seinem Winterschlaf. Im altbewährten Glanz, aber mit neuen Produkten im Gepäck startet das Team am 2. April 2021 in die neue Saison.

Auf rund 200 m² Verkaufsfläche finden sich Geschenkideen, Mostspezialitäten und regionale Lebensmittel zum Mitnehmen und zu Hause Genießen. Besondere Schmankerl in dieser Saison sind erntefrische regionale Erdbeeren und Spargel. Außerdem widmet sich das Team jeden Monat einem speziellen Thema. Im April dreht sich alles um das Thema „Kräuter“. Neben Kräuter-Kochbücher und Kräutermischungen sind auch Tees sowie alles rund ums Kochen und Trocknen von Kräutern zu finden.

„Das MostBirnHaus bietet eine breite Palette an regionalen sowie frischen Produkten und zeigt in dieser Krisensituation, ebenso wie viele andere Betriebe Durchhaltevermögen. Darauf sind wir natürlich sehr stolz.“, so Moststraße Obfrau Michaela Hinterholzer über den Saisonstart.

Das Mostbirnhaus hat ab 2. April 2021 vorerst Freitag und Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr seine Pforten für das regionale Einkaufen geöffnet. „Es freut uns, dass wir trotz des verschobenen Gastrostarts und der aufgeschobenen Öffnung der Erlebniswelt, unseren Shop für das Einkaufserlebnis für unsere Kunden öffnen werden. Wir hoffen, neben dem Shop auch bald weitere Bereiche, wie die Ausstellung und das Godnhaus, öffnen zu dürfen.“, blickt Geschäftsführerin Michaela Schmutz optimistisch in die nächste Zeit.

Weitere Infos unter www.mostbirnhaus.at.

Fotocollage (c) mostropolis.at