DO
26.03

Amstetten- Neufurth | Ausgezeichnete Erfolge für Lehrlinge im Autohaus Senker


Diese Auszeichnungen unterstreichen eindrucksvoll das Engagement und den Willen der jungen Kollegen, eben „mehr als notwendig" zu leisten. Das gilt aber natürlich nicht nur für die Lehrlinge, sondern wird auch von allen übrigen MitarbeiterInnen des Senker-Teams täglich unter Beweis gestellt. Neben fundierter Ausbildung und fachlicher Qualifikation wird bei Senker aber auch auf die Sozialen Kompetenzen der jungen Leute geachtet, was sich wiederum sehr positiv im ganzen Team wiederspiegelt und letztendlich wieder den Kunden zugute kommt.


Vor Kurzem konnten drei Lehrlinge aus dem Autohaus Senker in Amstetten ausgezeichnete Erfolge in der Berufsschule einfahren. Sebastian Wagner (3.v.r.) hat die erste Klasse Berufsschule als KFZ-Techniker mit Auszeichnung absolviert. Noah Sonnleitner (2.v.r.) ist Spengler Lehrling und hat sein viertes Berufsschuljahr mit Auszeichnung bestanden. Andreas Haselsteiner (1.v.r.), KFZ-Techniker, hat die Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert.

Niederlassungsleiterin Elfriede Ertl, MAS (1.v.l.), die Lehrlingsausbilder Siegfried Weissengruber (2.v.l.) und Johann Steinkellner (3.v.l.) sowie das ganze Senker-Team, sind stolz auf die motivierten Lehrlinge und gratulieren herzlich.

Tadelloser Fachkräfte-Nachwuchs bei Senker

Das Autohaus Senker ist mit seinen fünf Standorten im Mostviertel als Mobilitätsversorger gleichermaßen nah am Kunden wie am Mitarbeiter. Für den staatlich ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb gilt die permanente Aus- und Weiterbildung, insbesondere die Lehrlingsschmiede, als A und O im Unternehmen.

Lehre bei Senker starten
Wenn auch ihr  Interesse an einer Lehre als Karosseriebau-Techniker (Spengler) oder als KFZ-Techniker (Mechaniker) bei Senker habt, geht's hier online zu weiteren Infos und zur Online Bewerbung.

Foto (c) Autohaus Senker