MO
21.12

Amstetten | Eine halbe Million Euro für die Amstettner Wirtschaft


Regionalität steht auch zu Weihnachten hoch im Kurs. Immer mehr Unternehmen bereiten ihren MitarbeiterInnen mit der "Stadt Amstetten Gutscheinkarte" eine Freude.


Dieses Jahr ist vieles anders, eines aber hat sich trotz Corona nicht geändert: Weihnachten ist und bleibt die Zeit des Schenkens. Heuer entschieden sich zahlreiche regionale Firmen für eine Stadt Amstetten Gutscheinkarte als Mitarbeitergeschenk. Nicht nur den Beschenkten bereitet das große Freude, mit dem Kauf dieser individuell beladbaren Karte werden auch die Amstettner Partnerbetriebe und somit der Wirtschaftsstandort Amstetten unterstützt.

Großer Andrang bei Firmenkunden
Beim Stadtmarketing Amstetten stehen die Telefone momentan kaum still, täglich gehen zahlreiche Bestellungen von Firmenkunden ein. „Ob 10 oder 1.000 Karten - jede Bestellung ist wichtig und hilft unseren Akzeptanzpartnern in schwierigen Zeiten. Bisher konnten im Weihnachtsgeschäft bereits Gutscheinkarten im Wert von einer halben Million Euro ausgegeben werden. Das bedeutet eine Verdoppelung zum Vorjahr“, berichtet Geschäftsführer Georg Trimmel.

Auch Bürgermeister Christian Haberhauer bedankt sich bei den Unternehmen: „Mit dem Kauf der Stadt Amstetten Gutscheinkarte leisten die Unternehmen einen wichtigen Beitrag für den Wirtschaftsstandort Amstetten. Für diesen Zusammenhalt in unserer Stadt möchte ich von ganzem Herzen Danke sagen.“

Unternehmen sagen Danke
Warum sich so viele Unternehmen dieses Jahr für eine Stadt Amstetten Gutscheinkarte entscheiden? Margit Huber, Betriebsratsvorsitzende im Landesklinikum Amstetten, möchte ihren KollegInnen eine besondere Freude bereiten: „Als Gemeinderätin und Betriebsratsvorsitzende ist es mir ein großes Anliegen, ihnen für ihre wertvolle Arbeit unter diesen enorm belastenden Bedingungen unseren Dank und unsere Wertschätzung durch diese Aufmerksamkeit auszudrücken. Außerdem ist es mir wichtig gerade in dieser schwierigen Zeit die regionale Wirtschaft bzw. die Amstettner Handelsbetriebe mit dem Kauf von Gutscheinkarten zu unterstützen.“

Alle Infos zur Stadt Amstetten Gutscheinkarte, sowie die teilnehmenden Partnerbetriebe sind unter www.amstetten-marketing.at/gutscheinkarte zu finden.

Fotos (c) Stadtmarketing Amstetten, jeweils v.l.n.r.:
Betriebsrat Landesklinikum Amstetten: Bgm. Christian Haberhauer, Walter Kloimwieder (BR), Margit Huber (BR-Vorsitzende), Georg Trimmel (GF Stadtmarketing Amstetten)
Betriebsrat Mondi: Georg Trimmel (GF Stadtmarketing Amstetten), Birgit Hornes (Betriebsrat - Assistant to the Works Council), Bgm. Christian Haberhauer, Wirtschaftsstadtrat Peter Pfaffeneder, Andreas Györök (Stv. Vorsitzender Zentralbetriebsrat Mondi Neusiedler GmbH), Gerald Einfalt (Vorsitzender Zentralbetriebsrat Mondi Neusiedler GmbH, ÖGB FSG Regionalvorsitzender Amstetten, Melk, Scheibbs, Landesstellenvorsitzender PVA Niederösterreich)
 

Stadtmarketing Amstetten


Burgfriedstraße 18,
3300 Amstetten