MO
23.11

Amstetten | Team der VHS Amstetten geehrt


Für die besonderen Verdienste um die Erwachsenenbildung in Niederösterreich wurde kürzlich das Team der Volkshochschule Amstetten geehrt.


Die Leiterin der VHS Mag. Elke Strauß wurde mit dem Verdienstzeichen in Gold des Verbandes NÖ Volkshochschulen ausgezeichnet. Neben der Leitung der VHS Amstetten ist sie seit mehr als 10 Jahren Vorstandsmitglied im Verband NÖ Volkshochschulen. Der langjährigen Mitarbeiterin der VHS, Marion Teichmann, die auch seit vielen Jahren für das Kursprogramm verantwortlich zeichnet, wurde das Verdienstzeichen des Verbandes NÖ Volkshochschulen in Silber überreicht.

Die beiden Vorsitzenden des Landesverbandes der NÖ Volkshochschulen, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Bundesrat Bürgermeister Karl Bader überreichten die Verdienstzeichen persönlich und dankten den beiden Damen für ihr Engagement und ihren Einsatz. Auch Bürgermeister Christian Haberhauer gratulierte recht herzlich: „Die Gründung der VHS Amstetten verdanken wir den Visionen des späteren Bürgermeisters Josef Freihammer, der dies bereits 1955 in die Wege leitete. Dass die VHS Amstetten mit über 400 Kursen und rund 6.400 TeilnehmerInnen zu den erfolgreichsten Volkshochschulen des Landes gehört, ist aber der Verdienst der Mitarbeiterinnen. Daher danke ich meinem Team sehr herzlich und gratuliere zu den verdienten Auszeichnungen.“

Foto @ Stadtgemeinde Amstetten, v.l.n.r.: Bgm. Christian Haberhauer, LR Ulrike Königsberger-Ludwig, Mag. Elke Strauß, Marion Teichmann u. BR Bgm. Karl Bader

Amstetten Stadtgemeinde


Rathausstraße 1,
3300 Amstetten