FR
13.11

Winklarn - Zeillern | Erstes Honigbier aus der Region


Die Kombination aus Bier und Honig erfreut sich bereits seit mehreren Jahren großer Beliebtheit. Die Bierkanter aus Winklarn und Pfaffeneders Wabenreich aus Zeillern haben dies nun zum Anlass genommen, das erste lokale Honigbier zu produzieren.


In einer regionalen Kooperation zwischen dem Mostviertel-Craft Bier-Produzenten Bierkanter und dem versierten Imker wurde dieses besondere Kreativbier gebraut.
Unter Honigbier wird jenes Bier verstanden, das unter Zugabe von Honig gebraut wird. Die Idee des Zeidler-Betriebs Pfaffeneders Wabenreich war es das erste lokale Honigbier mit einer regionalen Craft-Brauerei, den Bierkantern zu erzeugen. Die veredelten Ressourcen sind regionalen Ursprungs, der Hopfen und das Malz aus Winklarn und der Honig aus Zeillern. Diese Rohstoffe vereinten die beiden Produzenten unter schonender Verarbeitung zu einem regionalen Kreativbier. „Laut dem österreichischen Lebensmittelbuch fällt das Honigbier in die Kategorie "Kreativbier". Das bedeutet, dass alles, was zusätzlich zu Wasser, Malz, Hopfen und Hefe hinzugefügt wird, also außerhalb der klassischen Bier-Definition ist, als Kreativbier deklariert wird.“, erklärt Michael Datzberger vom Moststraße-Mitgliedsbetrieb Bierkanter.

Der Honig wurde besonders schonend verarbeitet, dies bedeutet, dass der Honig nicht erhitzt wurde, sodass die gesunden Inhaltsstoffe des Honigs selbst in der verarbeiteten Form erhalten bleiben. „Außerdem enthält das Honigbier durch die schonende Verarbeitung Vitamine und Enzyme.“, so Thomas Pfaffeneder von Pfaffeneders Wabenreich. Zudem weist dieses Honigbier fast keine bittere Note auf, was es zu einem vielfältig einsetzbaren, vollmundigen Bier macht. „Die Kombination aus Bier und dem schonend verarbeiteten Honig schmeckt richtig leiwand in da Pappn“, spaßt Michael Datzberger. Das erste lokale Honigbier ist ab sofort Ab-Hof in Pfaffeneders Wabenreich, bei den Bierkantern sowie im Honigraum Imkereibedarf Pöcksteiner in Hart bei Amstetten und beim Imkereibedarf Altmann in Ennsdorf erhältlich. Auch auf dem wöchentlichen Bauernmarkt in Kematen (jeden Samstag bis 28. November) und am zweiten Adventwochenende am Adventmarkt in Waidhofen/ Ybbs steht das Bier zum Verkauf. „Solche Initiativen steigern die Wertschöpfung in der Region und schaffen Bewusstsein für regionale Produkte und Betriebskooperationen.“, gratuliert Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer den beiden Produzenten zu dieser gelungenen Kooperation.

Foto (c) Moststraße, v.l.n.r.: Maria C. Ettlinger (GF Moststraße), Thomas Pfaffeneder (Pfaffeneders Wabenreich), Michael Datzberger (Bierkanter) u. Moststraße-Obfrau LAbg. Bgm. KR Michaela Hinterholzer

Moststraße - Mostviertel


Mostviertelplatz 1/1/4,
3362 Oed-Öhling