DI
27.03

Tulln | Digitale Einkaufsstadt


Bürgermeisterin Ursula Puchebner besuchte gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Amstetten Marketing GmbH, Maria Ettlinger und Clarissa Schmitz das Vernetzungstreffen der NÖ Regional GmbH. „Digitale Einkaufstadt - Wieviel Digitalisierung braucht das Zentrum?“ Das Thema Belebung der Ortskerne und Leerstände in den Innenstädten beschäftigt alle Verantwortlichen in den Städten und der Wirtschaft. Die Digitalisierung bewirkt einen grundlegenden Strukturwandel im Handel und im Kundenverhalten. Die Redner beleuchten das allgegenwärtige Thema der Digitalisierung aus dem Gesichtspunkt der Innenstadtentwicklung.


Martin Unger, Contrast EY Management Consulting präsentiert das RetailBarometer 2018. Er beleuchtet das aktuelle Käuferverhalten und präsentiert Beispiele für strategische und digitale Transformationen, erklärt Begrifflichkeiten wie Omni-Channel-Strategien. Einen sehr humorvollen Zugang brachte Architekt Martin Huber unter dem Motto „Mehr Erlebnis pro Quadratmeter + mehr Erlebnis digital“. Das Innere der Geschäfte nach außen bringen, täglich neue Angebote präsentieren, Strategien, wie auch kleinere Anbieter neben den Giganten Amazon, Google und Facebook mit Nischenprodukten auch sehr erfolgreich sein können, wurden abschließend von Bernd Pfeiffer unter dem Motto „Let’s get digital“ dargestellt.

Neben den spannenden Vorträgen gab es auch die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, die Netzwerke zu pflegen und auszubauen. Neben den Verantwortlichen aus Kommunen und Stadtmarketing, waren auch UnternehmerInnen und Wirtschaftsvereine vor Ort. Bürgermeisterin Ursula Puchebner betont die Wichtigkeit des ständigen Austauschs und der Zusammenarbeit der Städte. „Bei diesem Treffen ergeben sich oft neue Ideen und Blickwinkel, die dann im Alltag bei der Lösung der Aufgaben in Amstetten sehr hilfreich sind. Man muss das Rad nicht immer neu erfinden, sondern kann sich an bereits bestehenden Lösungsansätzen orientieren. Das Patentrezept für die Innenstädte gibt es leider noch nicht, das stellen wir im Austausch mit den KollegInnen immer wieder fest. Es stehen alle vor nahezu gleichen Herausforderungen“, so die Stadtchefin.

Foto © Stadtgemeinde Amstetten, v.l.n.r.: Clarissa Schmitz, Ursula Puchebner u. Maria Ettlinger
Weitere Informationen

Amstetten Stadtgemeinde


Rathausstraße 1,
3300 Amstetten