SA
26.09

Waidhofen/Ybbs | Tourismusverein als Kommunikationsplattform gegründet


Auch in der diesjährigen Tourismus-Saison war eines deutlich spürbar: das Interesse von Gästen an Waidhofen a/d Ybbs wächst ständig weiter. Vor allem der anhaltende Fahrradboom wirkt sich positiv auf Waidhofens Gästezahlen aus, was vor allem auch die heimischen Tourismusbetriebe freut.


Um diesen Betrieben eine gemeinsame Kommunikationsplattform innerhalb der „Ybbstaler Alpen“ zu bieten, wurde kürzlich der Waidhofner Tourismusverein gegründet.

Die offizielle Vereinsgründung ging im Schloss Rothschild über die Bühne. „Wir haben uns mit unserer Vision auch im Bereich des Gästeaufkommens ehrgeizige Ziele gesteckt. Bis 2030 wollen wir in diesem Bereich einen deutlichen Zuwachs verzeichnen. Mit dem Ybbstalradweg und der Gründung der „Ybbstaler Alpen“ als überregionale Vereinigung haben wir diesbezüglich erste wichtige Akzente gesetzt. Der Waidhofner Tourismusverein bietet nun ein starkes Netzwerk innerhalb der Stadt an“, erklärt Bürgermeister Werner Krammer.

Jene Betriebe, die bereits Mitglieder bei den „Ybbstaler Alpen“ sind können dem Waidhofner Tourismusverein kostenlos beitreten, Nichtmitglieder zahlen einen jährlichen Beitrag.

Obmann: Peter Engelbrechtsmüller
Obmann Stellvertreterin: Corinna Schaumberger
Schriftführerin: Magdalena Stöger
Kassierin: Margit Stockinger
Gastronomie: Sabine Zeillinger
Beherberger: Dr. Gunda Bischofreiter
Handel: Johann Stixenberger
Ausflugsziele: Dr. Franz Hörlesberger

Foto (z.V.g.), v.l.n.r.: Magdalena Stöger, Bürgermeister Mag. Werner Krammer, Dr. Gunda Bischofreiter, Sabine Zeillinger, Dr. Franz Hörlesberger, Margit Stockinger u. Stadtrat KommR Peter Engelbrechtsmüller

Waidhofen/Ybbs Magistrat


Oberer Stadtplatz 28,
3340 Waidhofen/Ybbs