MO
14.09

Amstetten | Parkgebühren werden für Dauerparker anteilig refundiert


Die Öffnung der beschrankten Parkanlagen in Amstetten zur kostenlosen Nutzung brachte eine Erspar-nis für Tagesgäste, nicht aber für Dauerparker. Der Gemeinderat beschloss daher die Erstattung einer Monatsmiete für Dauerparker. Als Maßnahme zur Unterstützung und Förderung aller BürgerInnen wurden im Zuge der COVID-19-Pandemie im April 2020 von der Stadtgemeinde und den STADTwerken Amstetten die beschrankten Parkplatzanlagen für die Öffentlichkeit vorübergehend kostenlos zur Verfügung gestellt.


Dauerparkkunden, die eine fixe monatliche Gebühr für die Benützung der Parkplätze bezahlen, konnten aus dieser Öffnung jedoch keinen Vorteil lukrieren, ihnen wurde die Gebühr trotzdem abgebucht.  Per Gemeinderatsbeschluss vom 01.07.2020 wurde von allen im Gemeinderat vertretenen Parteien einstimmig beschlossen, dass den MieterInnen dieser Dauerparkplätze, die Mietkosten für einen Monat (April) in voller Höhe rückerstattet werden. Die entsprechenden Beträge wurden von den Stadtwerken Amstetten im September 2020 refundiert.

Foto (c) STADTwerke Amstetten, v.l.n.r.: Parkraumbewirtschafter Martin Herndl, Sarah Huber (Grüne), Heinz Ettlinger (ÖVP), Helfried Blutsch (SPÖ) u. STADTwerke-Direktor Jürgen Hürner

STADTwerke


Stadtwerkestraße 2,
3300 Amstetten