DI
08.09

Ardagger Markt | Betreutes Wohnen - Hilfswerk erweitert Angebot


Seit Juli betreut das Hilfswerk Amstetten 8 Wohneinheiten im „Betreuten Wohnen“ in Ardagger, wo die BewohnerInnen rundum versorgt werden. Präsidentin Michaela Hinterholzer überbrachte kürzlich ein Willkommenspaket mit Infomaterial und kleinen Geschenken.


„Betreutes Wohnen“ bietet Privatsphäre in der eigenen, barrierefreien Wohnung. Gleichzeitig sind Sicherheit und optimale Betreuung durch die professionellen Serviceangebote des Hilfswerk Niederösterreich garantiert. Neben regelmäßigen Besuchen durch die Hilfswerk-MitarbeiterInnen wird in Ardagger einmal wöchentlich ein Treffen für die BewohnerInnen organisiert, bei denen je nach Wunsch Gedächtnistraining, Bewegungsübungen oder Gespräche angeboten werden.

In ganz Niederösterreich verankert und für viele Menschen im Land gerade jetzt eine wichtige Stütze: das Hilfswerk NÖ ist mit Services in der Mobilen Pflege und Betreuung und Angeboten für Familien in alltäglichen und herausfordernden Zeiten für die niederösterreichische Bevölkerung da.

Weitere Infos zum Service „Betreutes Wohnen“ gibt's hier. Allgemeine Infos unter www.hilfswerk.at.

Foto (c) Hilfswerk, v.l.n.r.: Theresia Leitner, Rosa Taurer, Friedrich Leitner, Michaela Hinterholzer, Johanna Lettner und die Hilfswerk-Mitarbeiterinnen Daniela Brunner und Anna Haiden.