SO
23.08

Amstetten | 4. Innenstadtforum der Kaufmannschaft


Kürzlich luden Bgm. Christian Haberhauer und die Stadtmarketing Amstetten GmbH nach einer längeren coronabedingten Pause die innerstädtische Kaufmannschaft wieder zum Innenstadtforum in das Stadthotel Gürtler ein.


Ziel und Zweck dieses Formates ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Stadtmarketing, Stadtgemeinde und den Kaufleuten und Gastronomen der Innenstadt. „Externe Inputs von unseren lokalen UnternehmerInnen sind für die Arbeit im Stadtmarketing enorm wichtig. Ich bin froh, dass diese Möglichkeit zum Austausch so stark angenommen wird“, erklärt Georg Trimmel, Geschäftsführer der Stadtmarketing Amstetten GmbH. Neulich diskutierten wieder mehr als 45 Personen zweieinhalb Stunden intensiv über aktuelle Themen.

Im Fokus des Innenstadtforums stand diesmal der Stadterneuerungsprozess. In verschiedenen Arbeitsgruppen konnten zahlreiche Meinungen zu Themen wie der angestrebten Neugestaltung des Hauptplatzes eingeholt werden. Spannende externe Inputs kamen dabei von der NÖ.Regional, vom Landschaftsarchitekturbüro YEWO und von Stefan Umdasch und Arndt Traindl von der 3D Betondruck Solution GmbH.

Sehr zufrieden mit dem Ergebnis zeigte sich Bgm. Christian Haberhauer: „Man merkt, dass die Innenstadtgestaltung für die Kaufleute und Gastronomen eine Herzensangelegenheit ist. Aus den intensiven und aufschlussreichen Diskussionen können wir zahlreiche tolle Inputs mitnehmen, die wir in die Planung einfließen lassen werden.“

Fotos © inShot - LOFT Kreativagentur
 

Stadtmarketing Amstetten


Burgfriedstraße 18,
3300 Amstetten