FR
24.07

Amstetten | KLAR! gegen die Klimakrise


Der Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten für Umweltschutz und Abgaben nimmt mit seinen 35 Mitgliedsgemeinden am Programm Klimawandel-Anpassungsmodellregionen (KLAR!) teil. Ziel ist es, Gemeinden die Möglichkeit zu geben, sich auf den Klimawandel vorzubereiten und mittels Anpassungsmaßnahmen die negativen Folgen des Klimawandels zu minimieren.


Am 1. Juli 2020 startete die Region Amstetten in die 2-jährige Umsetzungsphase. 20 innovative und nachhaltige Projekte, die dem Klimawandel entgegenwirken, sollen umgesetzt werden. Unter anderem Trinkbrunnen, klimafitte und trockenresistente Beschattungen, Retentionsmaßnahmen und grüne Inseln in Ortszentren. In die Umsetzung der Maßnahmen sind lokale Unternehmen, Gemeinden, Vereine und Organisationen einbezogen.

Weiters soll die Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung durch Expertenvorträge verstärkt werden. Das Herzstück der KLAR! in unserer Region ist die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung bis zum Jahr 2050. Dieses Projekt ist eine wichtige Investition in die Zukunft der Region. „Alle KLAR! Maßnahmen, wie die Sicherstellung unserer Wasserversorgung, passiver Hochwasserschutz, Entschärfung lokaler Hitzepole oder die Attraktivierung regionaler Lebensmittel, stärken lokale Strukturen und sorgen für Wertschöpfung vor Ort. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind Investitionen die den Klimaschutz und der Region zu Gute kommen, doppelt sinnvoll“, erläutert GDA Obmann LAbg. Bgm. Anton Kasser.

Die Region Amstetten ist aufgrund ihrer Größe in zwei KLAR! Regionen unterteilt. Die „KLAR! Amstetten Nord“ mit 16 Gemeinden wird von Modellregionsmanager Klemens Willim aus Rosenau betreut. Die Modellregionsmanagerin der „KLAR! Amstetten Süd“, mit 19 Gemeinden (inkl. Waidhofen/Ybbs), ist Magdalena Danner aus Hollenstein an der Ybbs.
Weitere Infos gibt's unter www.gda.gv.at/klar-amstetten.

Foto (c) gda, v.l.n.r.: GDA Obmann LAbg. Anton Kasser, Modellregionsmanager Magdalena Danner und Klemens Willim u. Obmann-Stv. Bgm. Manuela Zebenholzer

gda


Mostviertelplatz 1,
3362 Öhling