MI
22.07

Mostviertel | Jung, handgemacht und voll im Trend - Mostviertel Craft


Die Mostviertel Craft Szene findet auch heuer wieder seinen jährlichen Höhepunkt in der Craft-Veranstaltungsreihe der Moststraße. An insgesamt fünf Schauplätzen entlang der Moststraße können handgemachte, regionale und individuelle Produkte erlebt und verkostet werden.


Die Regionalität fördern, innovative Produzenten unterstützen und das Markenzeichen der Moststraße - die Birne - modern interpretieren, das sind Zielsetzungen der Craft-Bewegung im Mostviertel. Der Begriff „handcraft“ kommt aus dem Englischen und bedeutet „handgemacht“. „In der Moststraße bezieht sich dieser Begriff vor allem auf trendige, handgemachte Produkte der Mostbirne“, erklärt Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger. Die Individualität des Betriebes steht dabei im Fokus. Kleinstbetriebe, Manufakturen und Produzenten zählen neben Kunsthandwerkern und Gastronomen ebenso zur Mostviertel Craft-Szene. So lassen sich in der Moststraße sowohl Craft-Biere, Craft Cider, Craft Spirits, wie beispielsweise Whiskey oder Gin, als auch Craft Food und Craft Produkte aus der Kunst- und Handwerksszene finden.

5 Schauplätze 1 Thema
An fünf verschiedenen Schauplätzen lässt die Moststraße gemeinsam mit unterschiedlichen Produzenten und Mitgliedsbetrieben die Craft-Szene hochleben. Die Veranstaltungsreihe startet am 24. Juli mit dem Craft Heuriger Summer Opening beim Genuss-Bauernhof Distelberger. Bei Live-Musik und DistelBurger können handgefertigte Produktneuheiten, wie der erfrischende Eistee Birne, verkostet werden. Am 6. sowie 13. August präsentiert die Sunshine-Gallery die Kunst-Craft-Szene unter dem Motto „Craft auf Glas - Live-Gravur“ und „Craft mit Fass & Leder - Was dahinter steckt“. Die Mostelleria lädt am 3. September zu „10 Jahre Mostelleria“ und präsentiert dabei regionale Jubiläumscocktails und Malzeis aus der eigenen Mälzerei. Unter dem Motto „Craft Total: regionale Musik, Drinks & Produzenten“ wird bei Live-Musik der Band „Suit Up“ und regionalen Drinks der Destillerie Farthofer Regionalität und Individualität gefeiert. Den Abschluss findet die Veranstaltungsreihe beim Auftakt zu den Wildwochen im Panoramastüberl am 23. September.

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen rund um die Covid-19-Pandemie ist eine Voranmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen unbedingt notwendig. Weitere Infos zu den jeweiligen Veranstaltungen sowie Veranstaltungsupdates sind online unter www.mostviertel-craft.at zu finden.

GenussBauernhof Distelberger, Amstetten-Gigerreith - Craft Heuriger Summer Opening
24. Juli 2020 ab 17:00 Uhr
Programm: Live Musik: „Martin&McGill“ | Verkostung Produktneuheiten | DistelBurger und hausgemachte alkoholfreie Spritzer

Sunshine Gallery, Amstetten
6. August 2020 ab 17:00 Uhr
Craft auf Glas - Live Glasgravur von Martina Gödl-Küllinger
13. August 2020 ab 17:00 Uhr
Craft mit Fass und Leder - Was dahinter steckt
Einblick in die Entstehung eines Mostviertler Fassgürtels mit Gerhard Hofschwaiger

Destillerie Farthofer, Öhling - 10 Jahre Mostelleria
3. September 2020 ab 10:00 Uhr
Pogramm: Regionale Jubiläumscocktails | Open House | Malzeis aus eigener Mälzerei

Stadthotel Gürtler, Amstetten - Craft Total: regionale Musik, Drinks und Produzenten - alles in der Gürtler‘s Feierabendbar
17. September 2020 ab 17:00 Uhr
Programm:  Live-Band „Suit up“ | Regionale Drinks von der Destillerie Farthofer | Dresscode: Black & White

Panoramastüberl Hochkogel, Randegg - Wilderer Abend mit Craft Getränken
23. Oktober 2020 ab 19:00 Uhr
Auftakt Wildwochen, Programm: Empfang mit Jagdhornbläsern | Menü rund ums Wild | Craft Getränkebegleitung

Foto (c) Moststraße, v.l.n.r.: 1. Reihe: Doris Farthofer (Destillerie Farthofer), Karin Dappers (Stadthotel Gürtler), Moststraße-Geschäftsführerin Maria Ettlinger | 2. Reihe: Toni Distelberger (GenussBauernhof Distelberger), Daniela Wagner (Sunshine Gallery)
 

Moststraße - Mostviertel


Mostviertelplatz 1/1/4,
3362 Oed-Öhling