MO
27.04

Waidhofen/Ybbs | Natur genießen am Buchenberg


Gerade jetzt suchen viele Menschen Erholung und Entspannung in der freien Natur. Das traumhafte Frühlingswetter lädt nur so ein zum Spazieren und Wandern. Für die Waidhofnerinnen und Waidhofner ist der Buchenberg Ausflugsziel Nummer eins, wenn es um ein stadtnahes Naturerlebnis geht.


Verschönerungsverein, Verein „JOB“ und Bauhof arbeiten derzeit an der Renovierung des Geländers entlang des Spazierweges zum Generationenpark und zur Unteren Kapelle. Noch diese Woche wird dieses fertiggestellt sein. „Im Laufe des Frühjahrs werden weitere Wege und Rastplätze verschönert“, erklärt Stadtrat Franz Sommer.

Wer am Waidhofner Hausberg unterwegs ist, sollte auf jeden Fall auch einmal bei den neuen Waldgärten vorbeischauen. „Auch hier wird die Vielfalt des kost.baren Waidhofens deutlich spürbar“, so Bürgermeister Werner Krammer. Vom Pilzgarten beim Schwammerlplatz über den Andachtsgarten bei der Unteren Kapelle bis hin zum Waldgarten beim Generationenpark können Naturliebhaber eine spannende Runde zurücklegen, die gleichzeitig Aufschluss über Flora und Fauna gibt.

Foto (z.V.g.), v.l.n.r.: Jakob Bramauer (Verein JOB), Markus Hirsch (Bauhof), Maria Weillechner (Verschöngerungsverein), Bernhard Hirner (Verschönerungsverein), Martin Rinner (Bauhof), StR Franz Sommer u. Bgm. Mag. Werner Krammer

Waidhofen/Ybbs Magistrat


Oberer Stadtplatz 28,
3340 Waidhofen/Ybbs