DI
03.12

Amstetten | Christian Haberhauer präsentiert weitere Neue für sein Team


Nachdem VP-Spitzenkandidat Christian Haberhauer bereits in der Vorwoche zwei neue Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 präsentiert hat, folgen jetzt die nächsten beiden Neuzugänge: Michaela Lampersberger und Heinz Ettlinger werden im Team Haberhauer antreten. „Man spürt immer mehr, dass sich in Amstetten etwas bewegt. Man sieht, dass immer mehr Menschen mitmachen wollen und helfen wollen, Amstetten gemeinsam besser zu machen“, freut sich Haberhauer und nennt ein Ziel für die Zukunft: „Wir wollen dafür sorgen, dass in Amstetten wieder Politik auf Augenhöhe mit den Menschen gemacht wird. Dafür stehe ich – dafür wird mein Team stehen.“


Die 28-jährige Michaela Lampersberger engagiert sich in der Landjugend und ist in der Musikkapelle aktiv. „Christian Haberhauer steht dafür, die Chancen für Amstetten wieder zu nutzen. Auf diesem Weg möchte ich ihn mit voller Kraft unterstützen“, erklärt Lampersberger.

Ähnlich sieht das Heinz Ettlinger, 53-jähriger Bankmitarbeiter aus Allersdorf, bekannt durch sein Engagement im Musikverein, im Chor und in der Pfarre: „Christian Haberhauers Ansatz, dass die Stadtpolitik den Menschen wieder zuhören und ihre Anliegen ernst nehmen muss, hat mich überzeugt. Deshalb ist es für mich der richtige Zeitpunkt, mich noch mehr für meine Heimatstadt und die Ortsteile einzubringen.“

Lampersberger und Ettlinger sind nach Claudia Weinbrenner und Peter Pfaffeneder schon die Neuzugänge 3 und 4 beim Team Haberhauer und der Volkspartei Amstetten. Sehr zur Freude von Spitzenkandidat Haberhauer: „Wir wollen Politik mit den Amstettnern machen. Deshalb freut es mich, dass sich Kandidaten aus den verschiedensten Bereichen des Amstettner Lebens in meinem Team engagieren.“

Foto (c) Volkspartei Amstetten: Michaela Lampersberger, Christian Haberhauer u. Heinz Ettlinger

Volkspartei Gemeindeorganisation Amstetten


Kirchenstraße 17,
3300 Amstetten