FR
11.01

Mostviertel | mostropolis sagt DANKE mit Daten, Zahlen und Fakten


Am heutigen Internationalen Welttag des Dankes, möchten auch wir einmal mehr Danke sagen. Vor allem Danke dafür, dass unsere Arbeit, die wir alle mit ganz viel Herzblut und Leidenschaft für euch erbringen, sooo gut ankommt. Ein wenig stolz sind wir auch darauf, was wir im letzten Jahr gemeinsam mit unseren Kunden, Partner, Freunden und usern erreicht haben. Wie sich dieser Erfolg messen läßt, belegen eindeutig folgende Zahlen, Infos und Umfragen.


www.mostropolis.at

Zum Beispiel erreichten wir mit mostropolis.at allein im Monat November 2018 insgesamt 22.327 Nutzer. Wir verzeichneten im ganzen Kalenderjahr 2018 25,19 % wiederkehrende sowie 74,81 neue Nutzer, deren durchschnittliche Sitzungsdauer 3:04 min betrug. Nach dem Relaunch im November 2017 hat sich auch die Gerätekategorie drastisch verändert: Im ganzen Kalenderjahr 2018 kamen immerhin bereits 46,49 % unserer Nutzer mobil auf unser Angebot, 42,14 % Nutzer via Desktop und 11,37 % Nutzer via Tablet.
Quelle: Google Analytics

Social Media

Darüber hinaus liefert mostropolis.at über das vielfältige Engagement in Social Media nicht nur aktuellen Content, sondern auch einen beachtlichen Mehrwert für Kunden, Partner und user. Die Facebook-Seite mostropolis.at gefällt mittlerweile immerhin 9.345 Personen und insbesondere unsere Collagen nach verschiedenen Fotoreports erreichen auch ohne bezahlte Werbung großartige organische und virale Reichweiten. Der Instagram-Auftritt von mostropolis.at ist zwar noch sehr jung, doch diese sprechen insbesondere die junge Zielgruppe an und auch hier haben wir bereits 1.268 Abonnenten und wurden von 1.156 abonniert. Unsere relevanten Business Reports transportieren wir darüber hinaus auch via linkedin, wo wir aktuell 566 Kontakte aufweisen. Unser eigener YouTube Channel steckt zwar noch in den Kinderschuhen, ist aber mit 74 Abonnenten durchaus ausbaufähig. Dafür erreichten unsere besten Videobeiträge immerhin 3.023, 3.381, 3.861 bzw. 3.923 Aufrufe.
Stand: 11.1.2019

IMAS Positionsanalyse November 2018

M4 Mostviertel Fernsehen lässt in regelmäßigen Abständen via IMAS Positions- und Reichweitenanalyse im ganzen Sendegebiet computergestützte Telefoninterviews im Sendegebiet durchführen. Dankenswerterweise gewährte uns GF Reinhard Lembacher Einblick in die Ergebnisse, welche für beide Medien nicht nur interessante Aufschlüsse, sondern auch tolle Erfolge geben bzw. aufweisen. Die 4 Samples zu jeweils 300 Interviews wurden gegliedert in Amstetten Stadt, Amstetten Land, Nibelungengau / Erlauftal und Ybbstal. Während die Bekanntheit von regionalen TV-Sendern gerade für M4TV von großer Bedeutung ist, ist für uns natürlich die Nutzung regionaler Internetportale von relevanterer Bedeutung. Vorab gratulieren wir natürlich M4TV zum großartigen Gesamtergebnis, picken uns aber hier nur jenen kleinen Teil heraus, wo auch wir besonders gut „abschneiden“. ;-)

So lautete z.B. eine Frage: „ … neben M4TV gibt es weitere Quellen von regionalen Informationen und Nachrichten im Internet. Welche dieser besuchen Sie zumindest hin und wieder? Denken Sie bitte ebenfalls an Homepages, Facebook- oder Instagram-Seiten sowie YouTube. Nutzen Sie zumindest hin und wieder?

Im Sample Amstetten Stadt erreichte mostropolis.at dabei den 1. Platz mit 40 %, gefolgt von NÖN mit 38 % und an 3. Stelle M4TV mit 32 % (+ 5 % gegenüber dem Vergleichsinterview vom Oktober 2017).