MI
05.12

Amstetten | Die Werkstatt A wurde gegründet


Mit der Gründung des „Verein(s) zur Förderung kollaborativer Innovation im Quartier A“ am 3. Dezember wurde bewusst ein Zeichen gesetzt und dahingehend eine Basis geschaffen, die Auskunft darüber geben soll, wohin die Reise der Immobilienentwicklung rund um das neue Bahnhofsviertel in Amstetten gehen kann bzw. soll. Nach dem offiziellen Teil ging es sehr schnell in die Planungen für das nächste Jahr. Im Vordergrund stehen hier vorerst organisatorische Themen vom Bankkonto über Versicherung bis hin zu Internet und Mobiliar in der Werkstatt.


Nach einer weiteren Schärfung der Vereinsziele kristallisierten sich inhaltlich neben dem allgegenwärtigen Thema „Kommunikation“ und „Bewusstseinsbildung“ die Blöcke „Neue Arbeitswelten“ und „Bildung“ heraus. In beiden Bereichen wird über konkrete Formate und Initiativen im neuen Jahr nachgedacht. „Der Ideenpool dazu ist voll, jetzt geht es ans Tun!“, verrät Neo-Obmann Klaus Lehner.

Die nächsten Werkstattgespräche finden bereits Anfang Jänner statt. Bis dahin wird die Zeit genutzt, mit den vielen Interessenten, die sich nach einer Mitarbeit oder Mitgliedschaft erkundigt haben, zu plaudern. Die Protagonisten freuen sich über weitere Interessenten, welche sich über das Kontaktformular auf der Homepage oder direkt per E-Mail via members@werkstatt-a.at bei den Verantwortlichen melden können.

Folgende Personen und Unternehmen sind als Gründungsmitglieder von Anfang an dabei, in alphabetischer Reihenfolge:

    Bernhard Lehner, startup 300
    Chris Müller, CMb.industries
    Christoph Batik, best IT
    Klaus Lehner, Catalysts
    Martin Hinterleitner, Mado
    Martin Kaltenbrunner, M.O.O.CON
    Maximilian Wirth, Wirth GmbH
    Roman Stübler, SENMICRO
    Reinhard Lembacher, M4TV
    Rosemarie Pichler, Zukunftsakademie Mostviertel

sowie Ehrenmitglied Günther Sterlike von den ÖBB.

Zum Vorstand gewählt wurden:

    Obmann: Klaus Lehner
    Obmann-Stv.: Christoph Batik
    Kassier: Martin Hinterleitner
    Kassier-Stv.: Maximilian Wirth
    Schriftführer: Martin Kaltenbrunner
    Schriftführer-Stv.: Günther Sterlike
    Rechnungsprüfer: Roman Stübler

Foto (z.V.g.), v.l.n.r.: Maximilian Wirth, Martin Kaltenbrunner, Günther Sterlike, Christoph Batik, Klaus Lehner, Roman Stübler, Martin Hinterleitner, Rosemarie Pichler und Reinhard Lembacher