DI
27.11

Waidhofen/Ybbs | Schüler besuchen Marketing Monday im riz up


Insgesamt 18 SchülerInnen der HAK Amstetten mit dem Ausbildungsschwerpunkt „Marketing“ besuchten am Cyber Montag den 26. November das riz up Waidhofen/Ybbs, um die Arbeitswelt von Werbeagenturen kennenzulernen. Gründerberater Gregor Haslinger organisierte ein Treffen mit Waidhofner Werbe-Profis, um den SchülerInnen praxisnahe Einblicke in die Welt der Kreativwirtschaft zu ermöglichen. Auch die Fragen, wie es ist, sich selbständig zu machen oder bei einer Werbeagentur zu arbeiten, wurden dabei in lockerem Rahmen beantwortet.


Nach einer Präsentation der Leistungen der riz up Gründeragentur erzählten die Unternehmerin Barbara Pirringer und ihr Lebensgefährte Wolfgang Rechberger von ihrem Weg in die Selbstständigkeit und welche Projekte sie mit ihrer Kommunikationsagentur P&R bereits erfolgreich umgesetzt haben.

Auch Thomas Wagner von der Werbeagentur FALKEmedia plauderte aus der Praxis und präsentierte sein Unternehmen anhand von 10 Fragen, die ihm in seiner mittlerweile 10jährigen Unternehmensgeschichte immer wieder gestellt wurden.

Zum Schluss zeigte Jungunternehmer Michael Pfleger auf, warum Online-Marketing heutzutage einen besonderen Stellenwert für Unternehmen hat, was sich im Laufe der letzten Jahre veränderte und welche Leistungen er für seine Kunden erbringt.

Die Jugendlichen stellten viele Fragen und so wurde der „Marketing Monday“ zu einer gelungenen Exkursion mit einem besonderen Praxisbezug rund um das Thema „Marketing und Kreativwirtschaft“.

Foto © riz up: SchülerInnen der HAK Amstetten, vorne Couch: v.l.n.r. Michael Pfleger, Thomas Wagner (FALKEmedia), Barbara Pirringer (P&R) und Gregor Haslinger riz up Waidhofen/Ybbs

hak/has Amstetten


Stefan Fadinger-Straße 36,
3300 Amstetten