SA
22.09

Winklarn | Winklarner Kulturherbst: Eröffnungskonzert mit der Innsbrucker Böhmischen | 22.09


Der Tischtennisverein Winklarn organisiert das Eröffnungskonzert des Winklarner Kulturherbstes. In dessen Rahmen wird der TTVW sein 10jähriges Bestandsjubiläum feiern.


Die Innsbrucker Böhmische,  über 20 Jahre im In- und Ausland unterwegs, Auftritte  im Rundfunk und Fernsehen, sorgt für musikalischen Hochgenuss, wenn sechsmal Blech und einmal Schlagzeug von den 7 professionellen Musikern (die meisten spielen im Tiroler Symphonieorchester Innsbruck)  erklingen wird. Ihr Repertoire ist vielseitig und spannt sich von der Klassik über die Volksmusik bis hin zum Schlager. Insidern sind die Namen Norbert Rabanser, Schlagzeug und Leiter der IB, Heinz Weichselbaumer, Trompete, Markus Ettlinger, Trompete und Sohn des ehemaligen Winklarner Kapellmeisters Karl Ettlinger, Rupert Darnhofer, Trompete, Gerhard Anker, Tuba, Harald Kobler, Tenorhorn/Posaune und Mathias Rauch (statt Engelbert Wörndle), Tuba und international anerkannter Komponist und Arrangeur für Blasmusik und Volksmusik, bestens bekannt.

Einlass: 19:00 h
Karten bei TTVW-Obmann +43 664 / 73633092 oder +43 7472 / 69462 oder am Gemeindeamt +43 7472 / 64319-14, sabine.dorner@winklarn.gv.at




 

Infos zur Veranstaltung
  • Wann
  • 22.09.2018 - 20:00 h
  • Wo
  • Festsaal der Gemeinde
  • Wieviel
  • VVK € 15,- / AK € 18,-

Winklarn Gemeinde


Tanngrabenstraße 2,
3300 Winklarn