Hallo Gast - Willkommen auf Mostropolis
 
login
Passwort vergessen Registrieren
 
Mostropolis Kalender
 
Partner
 
Latest Comment
Die Remise: Magic Comedy Night

didi: Thommy Ten & Amélie van Tass bringen eine geniale Mischung aus lustigen Momenten, zauberhaften Illusionen und grandiosen Überraschungen nach Amstetten.
 
Zur Zeit Online
159 Gäste
 
Felix Gottwald live
31.08.2017
Zeillern
Bilder: 115
Besuche: 2415
reporter:
Rha_Barbara

 

 

 

Wenn du das Leben verstehen willst, hör auf zu glauben, was die Leute sagen und schreiben. Beobachte lieber dich selbst, und mach dir deine eigenen Gedanken. Anton Pawlowitsch Tschechow

Der charismatische Motivator Felix Gottwald, der 1976 in Zell am See geboren wurde und nun mit Lebensgefährtin und zwei Kindern in der Ramsau im Dachsteingebiet lebt, schrieb als Nordischer Kombinierer Österreichische Sportgeschichte und begeistert vielleicht nicht mehr Millionen vor dem Bildschirm, aber immerhin noch Abertausende als Trainer, Coach und Bestsellerautor. So auch auf Einladung des ÖAAB Zeillern im Wintergarten des Schloss Hotels, wo mehr als 500 Begeisterte seinen Ausführungen folgten.

Immerhin kann er auf 18 Medaillen bei Großereignissen (3 x Gold, 1 x Silber u. 3 x Bronze bei Olympia sowie 11 WM-Medaillen - 3 x Gold, 2 x Silber u. 6 x Bronze) zurückblicken. Seine sehr persönlichen Schilderungen beginnen mit der Entscheidung, wo er als 13-jähriger seinen Eltern mitteilte, nicht die Autowerkstätte übernehmen, sondern ins Sportgymnasium nach Stams gehen zu wollen. Auch wenn sich der schulische Erfolg und die ersten Trainingserfolge nicht gleich einstellten, konnte er viel von seinem Turnlehrer lernen. Dieser belohnte seine Schützlinge immer wieder mit Geschichten und so erkannte er rasch, dass besonders die Geschichten wichtig sind, die man sich selber erzählt. In all seinen Erlebnissen zieht sich ein Thema wie ein roter Faden quasi durch sein ganzes Leben: die Stille. Dabei betont er, wie wichtig es besonders in der Hektik des Alltags sei, der Stille eine Chance zu geben, sich selbst Stille zu gönnen. Denn erst, wenn man ab und an innehält und die Blickrichtung wechselt, kann man hin-schauen, hin-hören und vor allem hin-spüren. Immer wieder bindet er sein Publikum durch Interaktionen ein und lädt sie zu spannenden Experimenten ein, wie z.B. im eigenen Lebensbrunnen zu schöpfen oder durch das Schließen der Augen ein persönliches Ärgernis in Relation mit einem eingespielten Foto eines Kindes in Relation zu setzen, welches in Afrika zum ersten Mal in seinem Leben Honig probiert, quasi die Süße des Lebens spürt. Das ganze Leben ist immer wieder Ausrichtung, also darauf wo wir unseren Fokus legen. Und da ist sie wieder, die Erkenntnis, dass man in der Stille mehr hört. Also diejenigen, die sie (noch) hören, können Dinge auch verändern. Die Chance ist groß, in jeder einzelnen Sekunde etwas zu verändern. Klar, hat alles seinen Preis. Doch wer bereit ist, sein Leben danach auszurichten, der erkennt auch, was er/sie wirklich will. Dabei auf Herz und Bauch hören und immer wieder üben, üben und nochmals üben.

Warum tue ich das, was ich mache? Dabei ist das Know Why meist wichtiger, als das Know How! Wichtig ist dabei nur, dran zu bleiben. Bei der Umsetzung spricht er bildlich von einem ganzen Blumenstrauß. Doch es geht dabei nicht darum, den ganzen Strauß umzukrempeln, sondern es reicht schon, wenn es mit einer einzigen Blume klappt. Grundsätzlich weiß jede/r selbst am besten, was einem gut tut. Es stellt sich dann jedoch immer wieder die Frage: „Warum tut man es dann nicht?“ Dann präsentiert er eine Karte aus seiner Hosentasche. Auf der einen Seite steht - Du bist der Mittelpunkt der Welt, auf der anderen Seite steht - Du bist ein Staubkorn im All. Mit Anekdoten aus seinen sportlichen Höhen und Tiefen lässt er uns rasch bemerken, dass wir alles beides gleichzeitig in uns tragen, dass es jedoch immens wichtig ist, immer wieder die Erkenntnis zu wechseln. Abschließend erläutert er noch die drei emotionalen Zustände, die ihn bewegen: Die Anspannung, die Entspannung und das Bewahren der kindlichen Begeisterung. Dabei schildert er vom unbekümmerten Interesse und Wissensdurst seiner beiden Mädels Hanna und Theresa und wünscht sich für sich selbst, diese unbeschwerte Begeisterung zurück, die wir Erwachsenen leider irgendwann in unserem Leben verlieren oder einfach vergessen. Dazu ergänzend ist es wichtig, nie das Lachen zu verlernen und echtes Lächeln mitzunehmen. So steckt man sich selbst und andere an, spürt selbst Inspiration und gibt diese weiter.

Mit tosendem Applaus ging er von der Bühne ab um sich weiteren Fragen zu stellen und seine (Hör)Bücher zu signieren. Weitere Infos gibt’s unter www.felixgottwald.at. Zum Ausklang und lockeren Small Talk begeisterte die Zeillerner Lokalband „Mia 4“ mit Wolfgang Schwaighofer, Günther Lehner, Anna Waser und Margit Gugler.

2. Foto, v.l.n.r.: Veranstalter Florian Günther und Wolfgang Halbmayr, Felix Gottwald, Bgm. Fritz Pallinger und Radio NÖ Moderatorin Jennifer Frank

Nach kostenloser Registrierung bzw. über Facebook-Login kann man die Fotos für private Zwecke hochauflösend downloaden! Wir freuen uns auch über Euer "gefällt mir" unserer Fanseite =
www.facebook.com/mostropolis.at.

 
 
Bilder
0001_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 002_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 003_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 004_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 005_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 006_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 007_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 008_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 009_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 010_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 011_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 012_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 013_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 014_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 015_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 016_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 017_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 018_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 019_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 020_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 021_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 022_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 023_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 024_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 025_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 026_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 027_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 028_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 029_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 030_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 031_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 032_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 033_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 034_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 035_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 036_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 037_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 038_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 039_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 040_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 041_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 042_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 043_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 044_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 045_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 046_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 047_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 048_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 049_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 050_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 051_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 052_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 053_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 054_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 055_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 056_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 057_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 058_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 059_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 060_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 061_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 062_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 063_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 064_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 065_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 066_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 067_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 068_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 069_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 070_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 071_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 072_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 073_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 074_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 075_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 076_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 077_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 078_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 079_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 080_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 081_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 082_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 083_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 084_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 085_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 086_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 087_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 088_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 089_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 090_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 091_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 092_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 093_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 094_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 095_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 096_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 097_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 098_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 099_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 100_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 101_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 102_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 103_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 104_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 105_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 106_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 107_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 108_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 109_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 110_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 111_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 112_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 113_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 114_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG 115_Felix_Gottwald_Schloss_Zeillern.JPG
 
 
 
Zeillern Schloss Hotel Zeillern
 
Kommentare
Zu diesem Beitrag sind Kommentare vorhanden.

Kommtenare sind nur für eingeloggte User sichtbar!
 
my mostropolis
Profil, Fotogalleries uvm. nur für eingeloggte User.
? mostropolis e.U. ? Dieter Rath