Hallo Gast - Willkommen auf Mostropolis
 
login
Passwort vergessen Registrieren
 
Mostropolis Kalender
 
Partner
 
Latest Comment
Oktoberfest bei Raab Werkzeuge

didi: 5 Tage lang große Auswahl an Gartengeräten, Werkzeugen und Zubehör inkl. verschiedener Sonderangebote und Aktionen.
 
Zur Zeit Online
121 Gäste
 
Pielachtaler Dirndlkirtag
23.09-24.09.17 ab 11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Frankenfels
Frankenfels
 
Mostviertel Tourismus
07482 / 204 44 - 0
www.mostviertel.at
Vergrößern für eingeloggte User
Vergrößern für eingeloggte User
Pielachtaler Dirndlkirtag
23. und 24. September 2017 in Frankenfels

Das Pielachtal lädt am 23. und 24. September zum zwölften Mal zum traditionellen Pielachtaler Dirndlkirtag. Schauplatz ist heuer der „Kern im Pielachtal“, die Marktgemeinde Frankenfels. Die Aussteller präsentieren am genussreichen Standlmarkt Kulinarisches und Handwerkliches rund um die Dirndl. Aus den süß-sauren Früchten stellen die Pielachtaler Köstliches her, wie beispielsweise Marmeladen, Edelbrände und Schokolade.
Der Dirndlkirtag wird umrahmt von einem abwechslungsreichen Programm. Musikalische Höhepunkte, wie die „Edlseer“ werden neben vielen anderen Programmpunkten für eine tolle Stimmung sorgen.

Programm:
Freitag, 22.9., 19:30 Auftaktkonzert in der Pfarrkirche mit den Chören: Gumpoldskirchner Männerchor, „Choreluja“, Schülerchor der Neuen Mittelschule.
Im Anschluss: „Frankenfels im Lichterglanz“

Samstag, 23.9., Hauptbühne
11:00 Start des Dirndlkirtags mit musikalischer Umrahmung des Trachtenmusikvereins Frankenfels – Teilenthüllung eines Gemäldes, Vorstellen der Dirndlblumen. Moderation: Helga Wegerer, Leopold Klauser und Samuel Datzreiter
12:00 Musikschule Pielachtal präsentiert junge Künstler. Im Anschluss: Kindergruppe des Heimat- und Trachtenvereins.
13:15 „WILLKOMMEN IM DIRNDLTAL“ Willkommensgrüße, Auftritt der Dirndl- und Produkthoheiten, Interviews mit den Sponsoren, Enthüllung des zweiten Teils eines Gemäldes, Sternmarsch der Pielachtalgemeinden, FESTANSPRACHE.
15:00 Modenschau des Bildungszentrums Gaming, musikalische Beiträge aus den Pielachtalgemeinden, Kindergruppe des Heimat- und Trachtenvereins. Musik: Joschis Beankerl Brass
16:00 Dirndlmodenschau (Fa. dirndleck)
16:30 Die Edlseer. Im Anschluss: „Die Natters leuchtet“
Beim Bahnhof
12:41 Empfang der „Himmelstreppe“ mit den Ehrengästen aus dem Dirndltal
13:00 Festmarsch durch das Kirtagsgelände
VAG Leb
15:00 Radio 4/4 mit den Edlseern und Julia Buchner

Sonntag, 24.9., Hauptbühne
09:00 Hl. Messe mit Pfarrer Alois Brunner und „Choreluja“
10:00 „Tut gut Dirndlwanderung“ (Start: Bahnhof – Dauer ca. 1 ½ Stunden)
10:30 Frühschoppen mit dem Musikverein Ötscherland, Moderation: Wutzl Poid, Auftritt der Dirndlhoheiten, Voltigiergruppe, Marc Digruber mit Freunden, Staatsmeister und Olympiateilnehmer, Paralympicsieger
12:30 „ES DIRNDLT“, Nostalgiemodenschau, Modenschau der Fachschule Sooß, Kinderrockgruppe des Heimat- und Trachtenvereins, Ecolodge
13:30 „Dirndltal Böhmische“ vom Musikverein Ötscherland
14:00 Dirndlmodenschau (Fa. dirndleck)
14:30 Edelbrand und Likörprämierung und Prämierung des schönsten Standes
15:00 Voltigiergruppe und Kindergruppe des Heimatund Trachtenvereins
15:30 Ziehung der Gewinner der Zugreisenden (Anreise mit der Mariazellerbahn)
16:00 Die Ötscherlandbuam

An beiden Tagen
Über 50 AusstellerInnen präsentieren Kulinarisches und Handwerkliches rund um die Dirndl
Kunstausstellung
Kinderprogramm am Kinderspielplatz
Infostand beim Bahnhof
Präsentation von altem regionalem Kunsthandwerk
Feuerwehrmuseum mit Führungen
Dirndlscheibenschießen im Schützenkeller
Schau-Mostpressen am Schulgelände
Schnitzarbeiten im Bahnhofsbereich
Das Universum erleben am Schulgelände

Eintritt: € 3,–
Bei Anreise mit der Mariazellerbahn nehmen Sie an einem Gewinnspiel teil! Hauptpreis: € 300,– Gutschein (gültig in vielen Betrieben in Frankenfels)
 
Kommentare
Zu diesem Beitrag sind Kommentare vorhanden.

Kommtenare sind nur für eingeloggte User sichtbar!
 
Mostviertel Tourismus Scheibbs
 
my mostropolis
Profil, Fotogalleries uvm. nur für eingeloggte User.
? mostropolis e.U. ? Dieter Rath